Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück in Thüringen: Discounter in Apolda völlig ausgebrannt

Einsatz in Apolda  

Discounter in Thüringen völlig ausgebrannt

18.01.2021, 12:12 Uhr | dpa

Unglück in Thüringen: Discounter in Apolda völlig ausgebrannt. Feuerwehrleute versuchen ein Feuer in einem Discounter zu löschen: Der Supermarkt brannte am Sonntag aus.  (Quelle: dpa/Johannes Krey)

Feuerwehrleute versuchen ein Feuer in einem Discounter zu löschen: Der Supermarkt brannte am Sonntag aus. (Quelle: Johannes Krey/dpa)

Ein Feuer hat einen Supermarkt in Apolda zerstört. Den Einsatzkräften schlugen meterhohe Flammen entgegen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 300.000 Euro.

Ein Discounter in Apolda (Landkreis Weimarer Land) ist am Sonntagabend ausgebrannt. Schon beim Eintreffen sahen die Einsatzkräfte hohe Flammen in den Himmel steigen, wie die Polizei mitteilte.

Die Brandursache war zunächst unklar. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 300.000 Euro. Es gab keine Verletzten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal