Sie sind hier: Home > Panorama >

Animation zeigt, wann Corona besiegt sein könnte

Impfungen weltweit  

Animation zeigt, wann Corona besiegt sein könnte

Von Sandra Sperling und Axel Krüger

21.02.2021, 23:20 Uhr
Animation zeigt: Hier rückt Herdenimmunität schon in greifbare Nähe

Nur knapp ein halbes Prozent der Weltbevölkerung ist vollständig gegen Covid-19 geimpft. In einzelnen Staaten scheint Herdenimmunität aber bereits in greifbare Nähe zu rücken, wie eine Analyse zeigt. (Quelle: tonline)

Animation zeigt weltweite Unterschiede: Wie viele Impfstoffdosen bisher verabreicht wurden und ab wann Herdenimmunität auf der ganzen Welt eintreten könnte. (Quelle: t-online)


Nur ein Bruchteil der Weltbevölkerung ist vollständig gegen Covid-19 geimpft. In einzelnen Staaten scheint Herdenimmunität dagegen in greifbare Nähe zu rücken, wie eine Analyse zeigt. 

Mehr als 31 Millionen Menschen weltweit wurden bereits vollständig gegen Covid-19 geimpft. Das entspricht nicht einmal einem halben Prozent der Gesamtbevölkerung. Die meisten Impfdosen gegen Covid-19 wurden in nur wenigen Ländern verabreicht. Das sei unfair, urteilte jüngst UN-Generalsekretär António Guterres. Einzelne Industrienationen bewegen sich schon jetzt mit hohem Tempo auf eine Herdenimmunität zu. Immer stärker drängt sich die Frage auf, wie lange es noch dauern wird, bis weltweit ausreichend viele Menschen vollständig geimpft sein werden, auch um die Gefahr der Verbreitung von Virus-Mutationen einzudämmen. 

Welcher weltweite Trend bei den Impfungen gegen Covid-19 derzeit zu beobachten ist und wie Deutschland dabei dasteht und wann die Welt durchgeimpft sein könnte, sehen Sie hier oder oben im Video.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: