Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück in Thüringen: 15-Jähriger stirbt bei Zusammenstoß mit Triebwagen

Unglück in Thüringen  

Jugendlicher Radfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Triebwagen

20.06.2021, 16:26 Uhr | AFP, t-online

Unglück in Thüringen: 15-Jähriger stirbt bei Zusammenstoß mit Triebwagen. Die Harzer Schmalspurbahn auf dem Weg zum Brocken: Ein Triebwagen der Eisenbahngesellschaft hat einen 15-Jährigen tödlich verletzt (Symbolfoto). (Quelle: imago images/McPhoto)

Die Harzer Schmalspurbahn auf dem Weg zum Brocken: Ein Triebwagen der Eisenbahngesellschaft hat einen 15-Jährigen tödlich verletzt (Symbolfoto). (Quelle: McPhoto/imago images)

Tragischer Unfall in Nordhausen: Ein 15-Jähriger ist bei der Überquerung eines Bahnübergangs von dem Triebwagen eines Zugs erfasst worden. Die Ermittlungen dauern noch an.

Ein 15-Jähriger ist in Thüringen von der Harzer Schmalspurbahn erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei in Nordhausen befuhr der Jugendliche am Samstag mit seinem Fahrrad die Fußgängerquerung der Bahn in der Stadt in Nordthüringen und übersah dabei einen herannahenden Triebwagen.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Jugendliche tödlich verletzt wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: