Sie sind hier: Home > Panorama >

Neun Kinder bei Massenkarambolage in den USA getötet

Fahrzeug aus dem Mädchenheim  

Neun Kinder bei Massenkarambolage getötet

20.06.2021, 19:39 Uhr | AFP

USA: Neun Kinder sterben bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Alabama sind zehn Menschen ums Leben gekommen, darunter neun Kinder. (Quelle: Reuters)

Neun Kinder gestorben: Aufnahmen der Unfallstelle zeigen das schreckliche Ausmaß des Verkehrsunfalls. (Quelle: Reuters)


Bei einem tragischen Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Alabama sind Kinder und Jugendliche getötet worden – fast alle saßen zusammen in einem Wagen. Mehr als ein Dutzend Fahrzeuge waren beteiligt.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Alabama sind nach einem Medienbericht zehn Menschen ums Leben gekommen, darunter neun Kinder und Jugendliche. Der Sender CNN meldete am Sonntag unter Berufung auf die Gerichtsmedizin im Bezirk Butler, in einem Fahrzeug eines Mädchenheims seien acht Kinder im Alter zwischen 4 und 17 Jahren gestorben. In dem zweiten Unfallfahrzeug seien ein 9 Monate altes Mädchen und dessen 29-jähriger Vater getötet worden.

Zu dem Unfall sei es am Samstag bei stürmischem Wetter auf der Autobahn I-65 gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde die Autobahn vorübergehend gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: