Sie sind hier: Home > Panorama >

Schweiz: Deutscher Basejumper stirbt nach Sprung aus Helikopter

Sprung aus dem Helikopter  

Deutscher Basejumper tödlich verunglückt

25.06.2021, 16:24 Uhr | AFP

Schweiz: Deutscher Basejumper stirbt nach Sprung aus Helikopter. Basejumper mit Wingsuit (Symbolbild): Für einen Mann im Schweizer Kanton St. Gallen endete der Sprung tödlich.  (Quelle: imago images/Pius Koller)

Basejumper mit Wingsuit (Symbolbild): Für einen Mann im Schweizer Kanton St. Gallen endete der Sprung tödlich. (Quelle: Pius Koller/imago images)

Der 33-Jährige sprang in der Schweiz mit einem Wingsuit aus einem Helikopter – am Ende konnte ein Arzt nur noch seinen Tod feststellen. Die Polizei ermittelt nun. 

Im Schweizer Kanton St. Gallen ist ein deutscher Basejumper tödlich verunglückt. Der 33-Jährige sei am Mittwoch zusammen mit zwei anderen Männern in sogenannten Wingsuits in der Gegend der Bergkette Churfirsten aus dem Helikopter abgesprungen, teilte die Kantonspolizei am Donnerstag mit. Nach der Landung des Hubschraubers sei das Fehlen des 33-Jährigen festgestellt und ein Suchflug gestartet worden.

Der Deutsche wurde schließlich zwischen dem Berg Zuestoll und der Alp Tschingla gefunden. Ein Arzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Kantonspolizei leitete Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls ein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: