Sie sind hier: Home > Panorama >

Mallorca: Deutscher stirbt bei Wanderung in Gebirgszug

Mit Hubschrauber entdeckt  

Deutscher Wanderer stirbt auf Mallorca

25.07.2021, 15:15 Uhr | dpa

Mallorca: Deutscher stirbt bei Wanderung in Gebirgszug. Die Serra de Tramuntana in Mallorca: In dem Gebirgszug ist ein deutscher Wanderer ums Leben gekommen. (Archivfoto) (Quelle: Nico Stengert)

Die Serra de Tramuntana in Mallorca: In dem Gebirgszug ist ein deutscher Wanderer ums Leben gekommen. (Archivfoto) (Quelle: Nico Stengert)

Auf der Ferieninsel hat die Polizei einen 52-Jährigen tot in einem Gebirgszug gefunden. Er war zuvor zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei soll sich der Deutsche in dem Gebiet gut ausgekannt haben.

Ein auf Mallorca lebender Deutscher ist beim Wandern in den Bergen der Insel rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt und gestorben. Der 52-Jährige sei allein am Freitag zu der Wanderung in der Serra de Tramuntana im Norden der Insel aufgebrochen, berichtete die Zeitung "Diario de Mallorca". Als er bis zum Abend nicht zurückgekommen sei, habe seine Frau die Polizei alarmiert.

Ein Polizeihubschrauber entdeckte die Leiche des Mannes am Samstag in unzugänglichem Gelände im Bereich der Gemeinde Escorca, wie die Zeitung weiter schrieb. Warum der erfahrene Wanderer, der die Gegend bestens gekannt habe, verunglückte, war zunächst unbekannt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: