Sie sind hier: Home > Panorama >

Ferien: ADAC rechnet mit Staus am Wochenende

Ferien  

ADAC rechnet mit Staus am Wochenende

16.08.2021, 11:40 Uhr | dpa

Ferien: ADAC rechnet mit Staus am Wochenende. Der ADAC rechnet mit einer größeren Rückreisewelle.

Der ADAC rechnet mit einer größeren Rückreisewelle. Foto: Matthias Balk/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - In einigen weiteren Bundesländern gehen bald die Sommerferien zu Ende. Der ADAC rechnet deshalb am kommenden Wochenende mit einer größeren Rückreisewelle. Die Heimreise aus dem Sommerurlaub werde wohl vielerorts nicht störungsfrei abgehen, heißt es in der ADAC-Stauprognose.

In Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie Hessen sind die letzten 14 Sommerferientage in diesem Jahr angebrochen. Dementsprechend erwartet der ADAC in diese Bundesländer verstärkten Rückreiseverkehr - und entsprechende Staus.

Der Verkehr in Richtung Urlaubsgebiete reduziere sich dagegen bereits spürbar. Staugefahr herrsche angesichts zahlreicher Heimaturlauber weiterhin auf den Zufahrtsstraßen der Ausflugsgebiete - darunter vor allem die Berg- und Seenlandschaften und auch die Küsten.

Großes Staupotenzial sollen darüber hinaus die klassischen Urlauberstrecken Tauern-, Fernpass-, Brenner-, Karawanken-, Rheintal- und Gotthard-Route sowie die Fernstraßen zu und von den kroatischen und französischen Küsten und Bergregionen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: