Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaUnglücke

Erdbeben in Nepal – sechs Menschen tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextArmin Laschet übernimmt neues AmtSymbolbild für einen TextNRW: Radfahrer in Innenstadt erschossenSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextFifa will Portugal-Tor wohl neu bewertenSymbolbild für einen TextBewaffnete Geiselnahme in ColoradoSymbolbild für einen TextEier werden noch teurerSymbolbild für einen TextTest: Das ist das beste HandynetzSymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für ein Video"Bild der Verwüstung" nach MassencrashSymbolbild für einen TextZwölfjährige seit Tagen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserVanessa Mai überrascht mit Helene-SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Erdbeben in Nepal – sechs Menschen tot

Von dpa
09.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Erdbeben in Nepal: Die Zahl der Opfer könnte noch steigen.
Erdbeben in Nepal: Die Zahl der Opfer könnte noch steigen. (Quelle: Nepal Army)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Nepal sind mehrere Menschen durch ein starkes Erdbeben gestorben. Rettungsarbeiten haben begonnen.

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,6 in Nepal sind mindestens sechs Menschen gestorben. Zudem seien rund ein Dutzend Häuser bei dem Beben in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) zerstört worden und es habe weitere Schäden gegeben, sagte ein Behördenmitarbeiter des betroffenen Doti Distrikts im Westen des Landes im Himalaya der Deutschen Presse-Agentur.

Premierminister Sher Bahadur Deuba drückte auf Twitter sein Beileid aus und schrieb, dass er Behörden angewiesen habe, Rettungsarbeiten durchzuführen. Die Anzahl der Todesopfer und Verletzten könnte noch steigen.

Im Jahr 2015 starben in Nepal bei einem Erdbeben der Stärke 7,8 knapp 9.000 Menschen und Millionen wurden obdachlos. Auch viele Gebäude stürzten ein, darunter Unesco-Welterbestätten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Größter aktiver Vulkan bricht aus
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
ErdbebenNepal
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website