Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Ludwigshafen: 60-Jähriger greift bei Streit zu Schwert

Ludwigshafen  

60-Jähriger greift bei Streit zu Schwert

21.09.2018, 12:05 Uhr | AFP

Ludwigshafen: 60-Jähriger greift bei Streit zu Schwert. Polizei im Einsatz: Die Beamten haben das Schwert des Streithahns sichergestellt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Polizei im Einsatz: Die Beamten haben das Schwert des Streithahns sichergestellt. (Symbolbild) (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Rheinland-Pfalz ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer der beiden verschaffte sich ein Schwert. Die Polizei kam zum Einsatz.

Bei einem Streit hat ein 60-Jähriger im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen zum Schwert gegriffen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stritt sich der Mann am Vorabend mit einem 64-Jährigen. Im Verlauf der Auseinandersetzung habe er ein Schwert aus seiner Wohnung geholt und mehrfach auf einen Baum eingeschlagen.

Als die Polizei eintraf, war der Mann wieder in seiner Wohnung. Die Beamten beschlagnahmten das Schwert. Verletzt wurde niemand.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal