Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bremen: Mann sticht 16-Jährigem mit Messer in den Hals

Vorfall in Bremen  

Mann sticht 16-Jährigem mit Messer in den Hals

02.06.2019, 18:37 Uhr | dpa

Bremen: Mann sticht 16-Jährigem mit Messer in den Hals. Polizeiwagen im Einsatz: Unbekannter verletzt Straßenbahn-Fahrgast mit Messer. (Symbolbild) (Quelle: Waldmüller)

Polizeiwagen im Einsatz: Unbekannter verletzt Straßenbahn-Fahrgast mit Messer. (Symbolbild) (Quelle: Waldmüller)

Unglaubliche Szenen in der Straßenbahn: Zwei Jugendliche setzen sich wegen einem aggressiven Fahrgast um. Plötzlich nimmt dieser jedoch ein Messer – und verletzt einen der Jungen schwer.

Ein Jugendlicher ist Polizeiangaben zufolge in einer Straßenbahn in Bremen von einem Unbekannten mit einem Messer in den Hals gestochen worden. Der 16-Jährige sei dabei schwer verletzt worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin.


Der Jugendliche sei mit einem Freund in der Nacht zum Samstag mit der Bahn gefahren, als die beiden von einem anderen Fahrgast beleidigt worden seien. Als sie sich umsetzen wollten, stach der Mann dem Jugendlichen demnach von hinten in den Hals. Anschließend sei der Täter an einer Haltestelle geflüchtet. Der Jugendliche kam in ein Krankenhaus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: