Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Flucht aus Psychiatrie in Hamburg: Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Berlin gefasst

Nach Flucht aus Hamburger Psychiatrie  

Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Berlin gefasst

20.08.2019, 10:08 Uhr | dpa

Flucht aus Psychiatrie in Hamburg: Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Berlin gefasst . Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: Aus der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie ist ein 27-Jähriger geflohen. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: Aus der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie ist ein 27-Jähriger geflohen. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Knapp einen Tag nach seiner Flucht aus einer Psychiatrie in Hamburg ist ein mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst worden. Der 27-Jährige wurde am Dienstagmorgen in Berlin verhaftet, wie die Hamburger Polizei mitteilte.


Der Mann war am Montag aus der geschlossenen Abteilung des Universitätskrankenhauses in Hamburg-Eppendorf geflohen. Die Polizei fahndete nach ihm unter anderem mit einem Hubschrauber und einem Foto.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal