t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaVermischtes

Frankreich: Joggerin bei Paris von mehreren Wölfen schwer verletzt


In französischem Safaripark
Joggerin von mehreren Wölfen angegriffen – schwer verletzt

Von t-online
23.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0411513751Vergrößern des BildesWolf (Symbolbild): In Frankreich ist eine Joggerin von mehreren Wölfen angegriffen worden. (Quelle: IMAGO/Daniel Scharinger/imago)
Auf WhatsApp teilen

Schwere Verletzungen zog sich eine Joggerin bei einem Angriff von mehreren Wölfen zu.

Eine Frau ist von mehreren Wölfen attackiert und schwer verletzt worden. Am Sonntagmorgen war sie durch den Safaripark von Thoiry im Westen von Paris gejoggt, wie französische Medien berichten.

Aus noch ungeklärtem Grund soll die Frau laut der Tageszeitung "Le Parisien" in das Tiergehege der Safarizone gelangt sein. Eigentlich sind dort nur Autofahrer erlaubt – und keine Fußgänger.

Video | Begegnung mit einem Wolf: So verhalten Sie sich richtig
Player wird geladen
Quelle: t-online

Der Park ist rund 50 Kilometer von der französischen Hauptstadt entfernt und der älteste Frankreichs. Auf den rund 150 Hektar leben etwa 1.500 Tiere. Es sollen ungefähr 1.000 verschiedene Arten vertreten sein. In Lebensgefahr schwebte die Frau laut dem Fernsehsender BFMTV nicht. Pfleger des Parks seien schnell vor Ort gewesen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website