• Home
  • Regional
  • Berlin
  • 3. Liga | "Gewisse Brisanz": Viktoria Berlin plant zweigleisig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextBev├Âlkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextSegelschiff f├╝hrerlos unterwegsSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Gewisse Brisanz": Viktoria Berlin plant zweigleisig

Von dpa
Aktualisiert am 26.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Fu├čball
Spielb├Ąlle liegen auf dem Rasen. (Quelle: Swen Pf├Ârtner/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Abstiegskampf in der dritten Fu├čball-Liga erschwert f├╝r Viktoria Berlin die Planungen f├╝r die kommende Saison. Durch die Ungewissheit ├╝ber die Ligazugeh├Ârigkeit habe die Vorbereitung auf die neue Spielzeit "eine gewisse Brisanz", sagte Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann der Deutschen Presse-Agentur. Der Aufsteiger hat es durch die beiden Niederlagen gegen Duisburg und in W├╝rzburg verpasst, sich in eine bessere Ausgangsposition zu bringen und liegt nur noch einen Z├Ąhler vor den Abstiegspl├Ątzen.

Probleme bei der Lizenzierung erwartet der 36-J├Ąhrige dabei nicht: "In der Regionalliga h├Ątten wir gar keine Probleme, f├╝r die dritte Liga bek├Ąmen wir Auflagen, die wir l├Âsen m├╝ssen." So m├╝sste im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark - wie vom DFB vorgeschrieben - eine Rasenheizung installiert werden. Angesichts der Umbaupl├Ąne f├╝r das Stadion hofft Teichmann darauf, dass der DFB die selbst geforderte Nachhaltigkeit umsetzt und auf den geforderten Einbau zun├Ąchst verzichtet.

Gr├Â├čere Probleme k├Ânnte das Thema "Ausfallstadion" bereiten. Wie im vergangenen Jahr schaut Viktoria mit dem Senat nach Alternativm├Âglichkeiten. "Da geht es um Themen, ob man punktuell Spiele im Ausfallstadion durchf├╝hrt oder die gesamte Spielzeit. Diese Fragen ├╝berraschen mich nicht mehr", sagte Teichmann. Vor der aktuellen Saison hatte Viktoria auch lange nach einem Stadion gesucht, ehe im Dialog mit dem Senat das eigentlich geschlossene gro├če Stadion im Jahn-Sportpark wieder ge├Âffnet wurde.

In der kommenden Saison k├Ânnten sogar zwei Drittliga-Vereine an der Cantianstra├če spielen, sollte der BFC Dynamo aufsteigen und Viktoria die Klasse halten. "├ťber die Qualit├Ąt des Rasens w├╝rden wir und der BFC nicht erfreut sein", sagte Teichmann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Messerattacken in Neuk├Âlln ÔÇô zwei Verletzte
DFBDeutsche Presse-AgenturDuisburgRasenW├╝rzburg

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website