• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Dritter tödlicher Badeunfall in einer Woche


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextMann mit Schraubendreher erstochenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Polizei birgt vermissten Mann tot aus Weißem See

Von dpa
Aktualisiert am 26.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehrleute in einem Boot fahren auf dem Weißen See in Berlin: Ein Mann ist nach einem Badeunfall gestorben.
Feuerwehrleute in einem Boot fahren auf dem Weißen See in Berlin: Ein Mann ist nach einem Badeunfall gestorben. (Quelle: Morris Pudwell)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Mann, der nach dem Baden im Weißen See in Berlin-Pankow am Freitagabend als vermisst gemeldet wurde, ist tot. Seine Leiche wurde geborgen.

Die Leiche des Gesuchten wurde am Samstagmittag unter Wasser gefunden und aus dem See geborgen, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Demnach handelt es sich bei dem Mann um einen 26-Jährigen. Die Feuerwehr hatte die Suche nach dem Mann am frühen Samstagmorgen nach mehreren Stunden ergebnislos abgebrochen. Die Polizei setzte die Suche mit Tauchern am Tag fort.

Der Leichnam sei in die Rechtsmedizin gebracht worden, sagte die Sprecherin. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

Es war der dritte tödliche Badeunfall in Berlin innerhalb einer Woche: Zuerst war im Weißen See ein 17-Jähriger bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Bei einem weiteren Badeunfall am Flughafensee im Ortsteil Tegel starb am selben Tag ein 59-Jähriger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: RBB könnte Schlesinger fristlos kündigen
BadeunfallFeuerwehrPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website