Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalBerlin

Berlin-Schöneberg: 35-Jähriger stirbt nach Streit – Polizei sucht Angreifer


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Tödlicher Streit in Berlin: Polizei sucht Angreifer

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 03.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen im Einsatz (Archivbild): In Berlin ist ein Mann nach einem Streit gestorben.
Ein Streifenwagen im Einsatz (Archivbild): In Berlin ist ein Mann nach einem Streit gestorben. (Quelle: Christophe Gateau/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Streit in Berlin-Schöneberg ist ein 35-jähriger Mann zunächst lebensgefährlich verletzt worden und später verstoben. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu der Auseinandersetzung kam es am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf dem Gehweg der Zietenstraße in Berlin-Schöneberg. Dort hätten sich laut Zeugenaussagen das 35-jährige Opfer und ein unbekannter Mann lautstark gestritten. Anschließend habe der Unbekannte dem 35-Jährigen eine stark blutende Stichverletzung zugefügt und sei dann in Richtung Bülowstraße geflüchtet, teilt die Polizei mit.

Passanten leisteten dem Opfer Erste Hilfe und alarmierten die Polizei. Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus. Trotz Notoperation starb der Mann am Montagmorgen. Die Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben die Ermittlungen übernommen.

Täter soll auf E-Scooter gefahren sein

Laut Angaben der Polizei ist es wahrscheinlich, dass das Opfer den Angreifer kannte. Dieser wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlanke bis muskulöse Figur, kurze, dunkle, gepflegte Haare, rundes Gesicht. Er könnte mit einem E-Scooter zum späteren Tatort gekommen sein. Nach den bisherigen Ermittlungen soll das auch Opfer mit einen E-Scooter unterwegs gewesen sein.

Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin fragen: "Wer hat den Streit beziehungsweise die Tathandlung beobachtet oder kann Angaben zu den Hintergründen der Tat machen?" Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 030/4664 – 911222 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • berlin.de: "Streit endet tödlich – Zeuginnen und Zeugen gesucht"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Julian Seiferth
  • Lars Wienand
Von Nils Heidemann, Lars Wienand
Von Nils Heidemann
Berlin-SchönebergPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website