t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Potsdam: Geldtransporterfirma-Mitarbeiterin stiehlt offenbar Millionen Euro


Sechs Millionen Euro weg? Frau stiehlt Geld von Sicherheitsfirma

Von t-online, nhe

Aktualisiert am 10.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Transporter des Unternehmens Prosegur (Archivbild): Eine Mitarbeiterin soll mehrere Millionen Euro gestohlen haben.Vergrößern des BildesEin Transporter des Unternehmens Prosegur (Archivbild): Eine Mitarbeiterin soll mehrere Millionen Euro gestohlen haben. (Quelle: snowfieldphotography/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Eine Frau hat in Brandenburg Geld von einer Sicherheitsfirma gestohlen. Von ihr und von den offenbar Millionen Euro Beute fehlt laut eines Berichtes jede Spur.

In Potsdam soll eine 26-Jährige mehrere Millionen Euro von einer Geldtransporterfirma gestohlen haben. Wie die "B.Z." berichtet, ereignete sich die Tat am Samstag, den 2. September beim Unternehmen Prosegur in Potsdam.

Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestätigt den Diebstahl am Samstag. Von der Tatverdächtigen fehle bisher jede Spur, die Brandenburger Polizei fahnde nach ihr. Die Frau sei auf der Flucht, bestätigte ein Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft am Samstag der "Deutschen Presse-Agentur".

Eine andere Sprecherin sagte der "B.Z." zuvor: "Zur genauen Summe, zum Tatablauf und zu den weiteren polizeilichen Maßnahmen möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben machen". Laut Sicherheitskreisen sollen insgesamt sechs Millionen Euro verschwunden sein.

Frau soll Mitarbeiterin des Unternehmens sein

Auch die Sicherheitsfirma bestätigt der "B.Z." den Diebstahl. Man arbeite "eng mit den zuständigen Behörden zusammen", so ein Sprecher. Bei der Tatverdächtigen handelt es sich offenbar um eine Mitarbeiterin des Unternehmens. Laut dem Bericht soll die Tatverdächtige die Tresore mit einem Generalschlüssel geöffnet und das Bargeld anschließend in mitgebrachte Mülltüten eingesteckt haben. Anschließend beendete sie demnach ihren Dienst und flüchtete.

Offenbar hatte die Tatverdächtige einen Komplizen. Dieser soll laut des Berichts am Donnerstag in Berlin-Spandau festgenommen worden sein und in Untersuchungshaft sitzen. Dies bestätigte auch die Berliner Polizei.

Zu einem ähnlichen Vorfall kam es im Mai 2021 in Bremen. Dort soll eine 28-Jährige acht Millionen Euro von einem Geldtransporterunternehmen gestohlen haben, anschließend ergriff sie die Flucht. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • bz-berlin.de: "Auf der Flucht! Diebin (26) klaut Geldtransporterfirma sechs Millionen Euro"
  • t-online.de: "Ex-Mitarbeiterin stiehlt acht Millionen Euro von Geldtransporterfirma"
  • Mit Material der Deutschen Presse-Agentur
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website