t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Vorstand von Softwarefirma veruntreut zwei Millionen Euro – Haftbefehl


Finanzvorstand einer Softwarefirma veruntreut zwei Millionen Euro

Von t-online, ksi

20.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Geldscheine (Symbolbild): Ein Finanzvorstand einer Softwarefirma soll mindestens zwei Millionen Euro abgezweigt haben.Vergrößern des BildesGeldscheine (Symbolbild): Ein Finanzvorstand einer Softwarefirma soll mindestens zwei Millionen Euro abgezweigt haben. (Quelle: imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Mehr als zwei Millionen Euro soll ein Mitarbeiter einer Softwarefirma illegal in die eigene Tasche gesteckt haben. Jetzt wurde der Mann verhaftet.

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat die Wohnung des Tatverdächtigen in Berlin-Schöneberg durchsucht. Dem 36-Jährigen wird gewerbsmäßige Untreue vorgeworfen. Der Beschuldigte soll als Finanzvorstand einer Softwarefirma über mehrere Monate hinweg mindestens rund zwei Millionen Euro veruntreut und für seinen luxuriösen Lebensstil verwendet haben. Den Verbleib des Geldes soll er durch die Nutzung von Kryptowährungen verschleiert haben.

Der Mann konnte in seiner Wohnung angetroffen und sofort festgenommen werden. In der Wohnung stellten die Einsatzkräfte umfangreiches Beweismaterial in Form von Datenträgern, insbesondere Mobiltelefonen, sowie Luxusuhren, Gemälde und ein Fahrzeug im Gesamtwert von rund 650.000 Euro sicher. Für welche Firma der Beschuldigte tätig war, teilten die Ermittler nicht mit.

Der Verdächtige wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Er wurde in Untersuchungshaft genommen. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere die Auswertung der Beweismittel, dauern an.

Verwendete Quellen
  • berlin.de: Meldung der Polizei vom 20. September 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website