t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Chanukka-Fest am Brandenburger Tor – Sperrungen und Verkehrschaos


Kerzenentzünden für Chanukka: Verkehrschaos droht

Von t-online, mpr

30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Chanukka-Leuchter am Brandenburger Tor, 6 Kerzen brennen am Chanukka-Leuchter anlässlich der Chanukka-FeiertageVergrößern des BildesChanukka-Leuchter (Archivbild): Ab Anfang Dezember drohen rund um das Brandenburger Tor Verkehrsprobleme. (Quelle: Andreas Friedrichs via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Berlins Mitte kann es in einer Woche zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Polizei hat eine Allgemeinverfügung für Straßensperrungen erlassen.

Wegen des jüdischen Lichterfests Chanukka sperrt die Berliner Polizei nach eigenen Angaben zahlreiche Straßenzüge rund um das Brandenburger Tor ab. Dort findet am 7. Dezember das sogenannte Kerzenanzünden des Leuchters zu Chanukka statt.

Wie die Polizei mitteilt, wird es an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr zu umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen und Verkehrssperrungen kommen. Besonders betroffen werden laut der Behördenangaben folgende Bereiche sein:

  • Der Pariser Platz in den Grenzen Wilhelmstraße und Platz des 18. März
  • Die Straße Unter den Linden zwischen Pariser Platz und Wilhelmstraße
  • Die Wilhelmstraße zwischen Dorotheen- und Behrenstraße
  • Die Ebertstraße zwischen Scheidemann-/Dorotheenstraße und Hannah-Arendt-Straße
  • Die Behrenstraße zwischen Ebert- und Wilhelmstraße
  • Die Hannah-Arendt-Straße zwischen Ebert- und Cora-Berliner-Straße
  • Die Dorotheenstraße zwischen Ebert- und Wilhelmstraße
  • Die Cora-Berliner-Straße

Anwohner sollen Ausweisdokumente bei sich führen

Anwohner werden gebeten, Ausweisdokumente oder Betriebsausweise mit sich zu führen, um die gesperrten Bereiche reibungslos betreten zu dürfen. Autofahrern empfiehlt die Polizei, die gesperrten Straßen weiträumig zu umfahren.

Chanukka ist ein hoher jüdischer Feiertag. Der achtarmige Leuchter ist das historische Symbol des Lichterfestes. Dieses ist der Wiedereinweihung des zweiten Tempels der Juden in Jerusalem im Jahr 164 vor Christi Geburt gewidmet.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website