t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Mitarbeiter schlägt bewaffneten Bäckerei-Räuber in die Flucht


Messer-Attacke
Mitarbeiter entwaffnet Angreifer in Bäckerei

Von t-online, ChD

11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Polizeiauto (Symbolbild): Der mutmaßliche Täter konnte gefasst werden.Vergrößern des BildesPolizeiauto (Symbolbild): Der mutmaßliche Täter konnte gefasst werden. (Quelle: IMAGO/Pressefoto Gora)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Mann will am frühen Morgen eine Bäckerei ausrauben. Er scheitert, sucht sich aber sofort ein neues Ziel.

Gegen 8 Uhr habe ein Mann die Bäckerei in der Einbecker Straße im Ortsteil Lichtenberg betreten. Der 28-Jährige habe einer 55-jährigen Verkäuferin mit einem Messer gedroht, dass sie die Kasse öffnen solle. Ein Bäckereimitarbeiter habe den 28-Jährigen daraufhin aus der Bäckerei gedrängt und ihm dabei das Messer abgenommen. Geld habe er nicht erbeuten können.

Mutmaßliches Diebesgut bei Festnahme gefunden

Zeugen sollen beobachtet haben, wie der Tatverdächtige in die Alfred-Kowalke-Straße floh und dort eine Drogerie betrat. Sie alarmierten die Polizei. Einsatzkräfte konnten den Mann schließlich festnehmen und vor Ort durchsuchen. Er habe mutmaßliches Diebesgut aus der Drogerie bei sich gehabt.

Polizeikräfte brachten den Mann in ein Gewahrsam, wo er einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden soll. Ein Raubkommissariat leitet die Ermittlungen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website