Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: In der Hauptstadt werden die meisten Autos in Deutschland geklaut

Jeder fünfte Fall in Berlin  

Autodiebe lieben die Hauptstadt – und SUVs

10.09.2020, 11:41 Uhr | dpa

Berlin: In der Hauptstadt werden die meisten Autos in Deutschland geklaut. Eine Autokralle an einem Rad an einem Auto in Berlin (Symbolbild): In Berlin werden bundesweit die meisten Autos gestohlen. (Quelle: imago images/Steinach)

Eine Autokralle an einem Rad an einem Auto in Berlin (Symbolbild): In Berlin werden bundesweit die meisten Autos gestohlen. (Quelle: Steinach/imago images)

Berlin ist der Hotspot der Autodiebstähle. 2019 fand mehr als jeder fünfte Diebstahl eines Autos in der Hauptstadt statt. Dabei zeigen die Diebe eine Vorliebe für eine bestimmte Automarke.

Autodiebe lieben offenbar die Hauptstadt, denn im vergangenen Jahr kam es in Berlin zu weit mehr Autodiebstählen als im Rest von Deutschland. Jeder fünfte Diebstahl eines kaskoversicherten Autos bundesweit geschieht demnach in Berlin.

Das geht aus Zahlen hervor, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Donnerstag veröffentlichte. 3,3 von 1.000 kaskoversicherten Autos wurden dort gestohlen. Das war mit großem Abstand die höchste Diebstahlrate aller Bundesländer und Großstädte. In Hamburg lag sie bei 1,4 und in Brandenburg bei 1,1.

3.130 kaskoversicherte Pkw wurden im vergangenen Jahr in der Hauptstadt gestohlen, knapp neun Prozent mehr als 2018. In Bayern und Baden-Württemberg waren es zusammengerechnet nicht einmal halb so viele Autos wie in der Hauptstadt. In ganz Deutschland lag die Zahl bei 14.229.

Schneller Transport in den Osten

Weil vom GDV nur Autos mit einer Versicherung gegen Diebstahl erfasst werden, liegen die tatsächlichen Zahlen der Polizei etwas höher. Die Verhältnisse zwischen den Städten und Bundesländern sind aber gleich.

In Berlin und den östlichen Bundesländer werden schon lange viel mehr Autos gestohlen als im Süden und Westen Deutschlands, weil "ein schneller Transport in die im Osten Europas gelegenen Absatzmärkte möglich ist", so das Bundeskriminalamt (BKA) in einer Erklärung vom vergangenen Jahr. Der KfZ-Diebstahl wird laut Polizei von spezialisierten Banden aus Osteuropa dominiert

SUVs und Toyota-Modelle häufig geklaut

Bei den Dieben waren der GDV-Auswertung zufolge besonders SUVs und Modelle von Toyota beliebt. Unter den zehn am häufigsten gestohlenen Modellreihen waren sechs SUVs und fünf Toyotas. Die Banden stahlen weniger Neuwagen und dafür mehr Autos, die zwischen zwei und drei Jahren alt waren.

Das könnte an den schlüssellosen Sicherungssystemen liegen, so der GDV. Bei etwas älteren Modellen lasse sich diese auf Funkchips basierende Technik noch relativ einfach aushebeln

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal