Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Flughafen BER: Wasser tropft durch Dach des Hauptstadtflughafens

Undichte Stelle  

Wasser tropft durch Dach des Flughafens BER

04.11.2020, 18:12 Uhr | t-online, dak

Flughafen BER: Wasser tropft durch Dach des Hauptstadtflughafens. Der Eingang zum Terminal 1 des BER: Regenwasser tropft durch eine undichte Stelle vom Dach des Flughafens. (Quelle: imago images/F. Kern/Future Image/Symbolbild)

Der Eingang zum Terminal 1 des BER: Regenwasser tropft durch eine undichte Stelle vom Dach des Flughafens. (Quelle: F. Kern/Future Image/Symbolbild/imago images)

Der Pannenflughafen BER macht seinem Namen auch nach der Eröffnung alle Ehre: Durch eine Stelle an der Decke des neuen Hauptstadtflughafens tropft Regenwasser.

Am Samstag ist der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnet worden – neun Jahre später als geplant. Mehrere Pannen ließen die Kosten in die Höhe steigen und auch nach der Eröffnung ist damit nicht Schluss: Regenwasser tropft durch eine defekte Stelle eines Oberlichtes. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Das Leck befindet sich demnach im Treppenhaus, das zur Besucherterrasse führt, sagte eine Sprecherin der Flughafengesellschaft FFB gegenüber dem RBB. Mitarbeiter hätten eine Kiste platziert, die das heruntertropfende Regenwasser auffangen soll. Der Twitter-Nutzer "MarcuseZett" teilte am Dienstag ein Foto der Notlösung mit den Worten: "Vermutlich Teil des verbesserten Brandschutzsystems."

Gegenüber der "Berliner Morgenpost" sagte der Unternehmenssprecher der FFB, dass der Fehler so schnell wie möglich behoben werde.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal