Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Feuer in Neuköllner Hotel: Gäste springen aus Fenster – zwei Verletzte

Zwei Verletzte  

Feuer in Neuköllner Hotel – Gäste springen aus Fenster

02.12.2020, 11:05 Uhr | t-online

Feuer in Neuköllner Hotel: Gäste springen aus Fenster – zwei Verletzte  . Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr (Symbolbild): In Berlin-Neukölln ist ein Brand in einem Hotelzimmer ausgebrochen. (Quelle: imago images/Andreas Gora)

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr (Symbolbild): In Berlin-Neukölln ist ein Brand in einem Hotelzimmer ausgebrochen. (Quelle: Andreas Gora/imago images)

Um sich vor den Flammen eines Brandes in einem Berliner Hotel zu retten, sind zwei Personen aus dem Fenster gesprungen. Sie wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem nächtlichen Brand in einem Hotel in Berlin-Neukölln sind zwei Menschen verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei t-online am Morgen.

Demnach soll das Feuer gegen 3.30 Uhr im ersten Obergeschoss des Hauses in der Mainzer Straße ausgebrochen sein. Zwei Personen retteten sich vor dem Flammen mit einem Sprung aus dem Fenster. Beide mussten verletzt in Krankenhäuser gebracht werden. Fünf weitere Personen wurden von der Feuerwehr betreut.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr war mit 36 Einsatzkräften vor Ort. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal