Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Tiere in Not – so können Sie zu Weihnachten helfen

Eine Übersicht  

Tiere in Not – so können Sie zu Weihnachten helfen

03.12.2020, 17:16 Uhr | t-online, vss

Berlin: Tiere in Not – so können Sie zu Weihnachten helfen . Ein Hund mit Rentierohren liegt vorm Weihnachtsbaum (Symbolbild): Gerade zu Weihnachten benötigen auch Tiere Hilfe. (Quelle: imago images/Imaginechina-Tuchong)

Ein Hund mit Rentierohren liegt vorm Weihnachtsbaum (Symbolbild): Gerade zu Weihnachten benötigen auch Tiere Hilfe. (Quelle: Imaginechina-Tuchong/imago images)

Jedes Jahr zu Weihnachten werden zahlreiche Haustiere verschenkt – und landen dann im Tierheim. Wieso also nicht helfen und spenden statt zu schenken?

Die Weihnachtszeit findet für viele Tiere ein tragisches Ende. Jedes Jahr landen Haustiere unter dem Weihnachtsbaum, doch die besinnliche Zeit endet für viele von ihnen im Tierheim oder gar auf der Straße. Die Corona-Krise erschwert die Situation vor allem für Tierheime, Spenden werden dringend benötigt, um all die tierischen Bewohner zu versorgen. Doch Sie können helfen.

1. Spenden ans Tierheim

Der Tierschutzverein Berlin finanziert seine Arbeit mit Spenden. Sowohl Sach-, Geld- als auch Zeitspenden werden benötigt. Sachspenden können in den Spendenboxen in Supermärkten oder im Tierheim abgegeben werden. Benötigt werden Näpfe, Kratzbäume, Spielzeug sowie enorme Mengen an Futter. Eine Wunschliste finden Sie hier

2. Patenschaften verschenken

Statt der üblichen materiellen Geschenke könnten Sie im diesen Jahr auch eine Patenschaft verschenken. Eine Gemeinschaftspatenschaft gibt es für zehn Euro monatlich. Bereits ab 20 Euro im Monat können Sie beim Tierschutz Berlin Pate für Kleintiere, Vögel oder Exoten werden. Mit dem monatlichen Beitrag wird für das Wohl des jeweiligen Tieres gesorgt. Erfahren Sie hier mehr dazu.

3. Pflegestelle werden

Sollten Sie Interesse daran haben, ein Tier vorübergehend in Ihre Obhut zu nehmen und auf ein neues Zuhause vorzubereiten, können Sie sich als Pflegestelle anbieten. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen ausgefüllten Fragebogen beim Tierheim einreichen. Erfahrung mit der jeweiligen Tiergattung ist von Vorteil. 

4. Beim Geschenkeshopping Gutes tun

Wer seine Geschenke über Amazon bestellt, kann mit jeder Bestellung einen Beitrag fürs Tierheim spenden – über Amazon Smile. Zwar gehen nur 0,5 Prozent der Summe ans Tierheim, doch viele kleine Beiträge machen Großes möglich. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal