Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Neue Variante des Coronavirus nachgewiesen

Bei Reisendem  

Großbritannien-Variante des Coronavirus in Berlin nachgewiesen

08.01.2021, 18:38 Uhr | dpa

Berlin: Neue Variante des Coronavirus nachgewiesen. Ein medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Auch in Berlin wurde die Corona-Mutation aus Großbritannien nachgewiesen. (Quelle: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

Ein medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Auch in Berlin wurde die Corona-Mutation aus Großbritannien nachgewiesen. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Die neu entdeckte Corona-Mutation wird an immer mehr Orten nachgewiesen. Jetzt wurde auch eine Person in Berlin positiv auf die Variante getestet.

Die neue aus Großbritannien bekannte Coronavirus-Variante ist zum ersten Mal auch in Berlin nachgewiesen worden. Das teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit am Freitag mit. Der betroffene Mensch und weitere erkrankte Kontaktpersonen seien inzwischen wieder genesen. Der Patient soll laut Senat zuvor in Großbritannien gewesen sein.

Erstmals war die Corona-Mutation aus England in Deutschland an Heiligabend nachgewiesen worden. Betroffen war eine Frau in Baden-Württemberg, die aus Großbritannien eingereist war. In weiteren Bundesländern wurden inzwischen entsprechende Fälle festgestellt. Befürchtet wird, dass die Variante deutlich ansteckender ist als frühere Formen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal