Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

RKI registriert 38 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 9,2

Berlin  

RKI registriert 38 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 9,2

12.06.2021, 10:19 Uhr | dpa

RKI registriert 38 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 9,2. FFP2-Maske

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Gesundheitsämter in Sachsen-Anhalt haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 38 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen liegt bei 9,2, wie aus Zahlen vom Samstagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 03.11 Uhr wiedergeben. Damit bleibt der Wert am zweiten Tag in Folge in Sachsen-Anhalt unter 10. Binnen 24 Stunden erfasste das RKI sechs neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus.

Die niedrigste Inzidenz weist dem RKI zufolge die Stadt Magdeburg mit einem Wert von 4,6 auf, die höchste der Landkreis Börde mit 16,4. Neun der insgesamt 14 Landkreise und kreisfreien Städte im Land haben mittlerweile die 10er-Marke unterschritten.

Bundesweit lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstagmorgen bei 18,3. Innerhalb eines Tages meldeten die Gesundheitsämter dem RKI 1911 Corona-Neuinfektionen und 129 neue Todesfälle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: