Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

BSR holt Abfall mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen ab

Berlin  

BSR holt Abfall mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen ab

16.06.2021, 16:25 Uhr | dpa

BSR holt Abfall mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen ab. Brennstoffzellen-Müllfahrzeuge für die BSR

Andreas Scheuer (CSU) spricht. Foto: Jörg Carstensen/dpa (Quelle: dpa)

Für weniger klimaschädliche Abgase nimmt die Berliner Stadtreinigung (BSR) Müllwagen mit Brennstoffzellen in Betrieb. Darin wird mit Hilfe von Wasserstoff Energie für den Elektromotor produziert. Zwei Fahrzeuge kommen nun in den Einsatz, weitere zwölf sind geplant. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergab die ersten Wagen am Dienstag. Der Bund fördert das Vorhaben mit insgesamt knapp 24 Millionen Euro.

Die Fahrzeuge fahren emissionsfrei und sind leiser als die übrigen Müllwagen. Sie erfüllten aber die gleichen Leistungsanforderungen, hob die BSR hervor. Es sind nicht die ersten Fahrzeuge mit alternativen Antrieben. Die Hälfte der 330 Müllwagen fährt mit Biogas, das aus Berliner Abfall gewonnen wird.

"Wasserstoff, Brennstoffzelle und Strom bewegen die Zukunft", sagte Scheuer. Der Hersteller Faun aus Niedersachsen will bis 2026 bis zu 12.000 wasserstoffbetriebene Nutzfahrzeuge bauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: