t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Laut Umfrage: Rot-rot-grün könnte in Berlin weiterregieren


Laut Umfrage
Grüne in Berlin weiter vorn – Koalition könnte weiterregieren

Von dpa
Aktualisiert am 05.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Berliner Grünen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch: Laut Umfrage wäre ihre Partei vorn.Vergrößern des BildesDie Berliner Grünen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch: Laut Umfrage wäre ihre Partei vorn. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Berlin wird am Tag der Bundestagswahl auch das Abgeordnetenhaus gewählt. Dort hätten die Grünen laut einer Umfrage gute Chancen, die bisherige rot-rot-grüne Koalition anzuführen, denn sie wären stärkste Kraft.

Knapp drei Monate vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus liegen die Grünen einer neuen Umfrage zufolge weiter vorn. Momentan kämen sie auf 22,4 Prozent, wie aus einer am Sonntag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey im Auftrag des "Tagesspiegel" hervorgeht.

Auf Rang zwei folgt die SPD mit 19,0 Prozent knapp vor der CDU, die auf 18,8 Prozent käme. Auf die Linke entfallen laut Umfrage 12,8 Prozent der Stimmen. Dahinter rangieren die AfD mit 10,0 Prozent und die FDP mit 8,9 Prozent. Sonstige Parteien kämen zusammen auf 8,1 Prozent.

Käme es am Wahltag am 26. September zu diesem Ergebnis, könnte die rot-rot-grüne Koalition mit klarer Mehrheit von gut 54 Prozent weiterregieren – allerdings unter Führung der Grünen. Ins Berliner Rathaus würde in dem Fall die Grünen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch als Regierende Bürgermeisterin einziehen. Rechnerisch möglich wären im neuen Parlament dann aber auch Koalitionen aus Grünen, CDU und FDP oder aus SPD, CDU und FDP.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website