Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Polizei nimmt 37-Jährigen nach Drogenfund in Wohnung fest

Berlin  

Polizei nimmt 37-Jährigen nach Drogenfund in Wohnung fest

23.07.2021, 16:18 Uhr | dpa

Polizei nimmt 37-Jährigen nach Drogenfund in Wohnung fest. Zwei Polizisten stehen vor einem Streifenwagen

Zwei Polizisten stehen vor einem Streifenwagen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat in einer Wohnung in Berlin mehrere Kilogramm Drogen gefunden und einen 37-Jährigen festgenommen. Die Ermittler hatten einen Hinweis erhalten, dass an dem Ort in Neukölln mit illegalen Betäubungsmitteln gehandelt werde, teilte die Polizei am Freitag mit. Bereits im Treppenhaus hätten Beamte einen deutlichen Cannabisgeruch wahrgenommen. Mit einem zwischenzeitlich erwirkten richterlichen Durchsuchungsbeschluss hätten die Polizisten die Wohnung betreten und den Mann festgenommen.

Da die Beamten mehrere Kilogramm Drogen fanden, wird nun wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: