Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hertha mit drei Rückkehrern und Maolida: Fürth mit Dudziak

Berlin  

Hertha mit drei Rückkehrern und Maolida: Fürth mit Dudziak

17.09.2021, 20:43 Uhr | dpa

Hertha mit drei Rückkehrern und Maolida: Fürth mit Dudziak. Hertha BSC - SpVgg Greuther Fürth

Die Sonne geht vor Spielbeginn hinter dem Stadion unter. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Hertha BSC strebt mit drei Rückkehrern und erstmals Neuzugang Maolida Myziane in der Startelf nach dem zweiten Sieg nacheinander in der Fußball-Bundesliga. Im Heimspiel des 5. Spieltages gegen die SpVgg Greuther Fürth stellt der Berliner Chefcoach Pal Dardai wieder Routinier Kevin-Prince Boateng in die Startelf. Trainer-Sohn Marton Dardai und Marvin Plattenhardt kehren nach Verletzungspausen zurück in die erste Mannschaft.

Nicht dabei sind am Freitagabend im Berliner Olympiastadion Lukas Klünter (Schulter-Operation) und Jordan Torunarigha (Oberschenkelverletzung), die sich beim jüngsten 3:1-Sieg in Bochum verletzt hatten.

Die Gäste aus Fürth, mit nur einem Punkt bisher Tabellen-Schlusslicht, wollen mit einer kompakten Defensive zum Erfolg kommen. Trainer Stefan Leitl bringt Jeremy Dudziak erstmals von Beginn an. "Wir sind hier, um an unsere Leistungsgrenze zu kommen. Dann können wir auch etwas mitnehmen", sagte Leitl.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: