Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hochrechnungen: Grüne und SPD bei Berlin-Wahl fast gleichauf

Berlin  

Hochrechnungen: Grüne und SPD bei Berlin-Wahl fast gleichauf

26.09.2021, 20:34 Uhr | dpa

Hochrechnungen: Grüne und SPD bei Berlin-Wahl fast gleichauf. Berliner Abgeordnetenhauswahl

Der Fernsehturm ragt hinter dem Humboldt-Forum in den Himmel. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin zeichnet sich nach den ersten Hochrechnungen kein klarer Sieger ab. SPD und Grüne liegen laut ARD (Infratest dimap) und ZDF (Forschungsgruppe Wahlen) nur ganz knapp auseinander, wie die beiden Sender am Sonntag berichteten.

Die Grünen kamen demnach auf 22,2 oder 22,9 Prozent. Die SPD erreichte 22,8 oder 22,3 Prozent. Auf dem dritten Rang sahen die beiden Hochrechnungen die CDU mit 16,7 Prozent oder 15,4 Prozent. Es wäre das schlechteste CDU-Ergebnis bei einer Abgeordnetenhauswahl in Berlin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: