t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Neukölln: Familien gehen in Massenschlägerei aufeinander los – zwei Verletzte


Familien gehen aufeinander los – zwei Verletzte

Von t-online, mam

08.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei parken in der Emser Straße: Zwei Familien gingen in Neukölln aufeinander los.Vergrößern des BildesMehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei parken in der Emser Straße: Zwei Familien gingen in Neukölln aufeinander los. (Quelle: Morris Pudwell/leer)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Berlin-Neukölln ist in der Nacht zum Dienstag ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert. 20 Personen gingen aufeinander los – dabei kamen auch ein Schlaggegenstand und Pfefferspray zum Einsatz.

Kurz nach Mitternacht sind in Berlin-Neukölln zwei Familien aneinandergeraten. Der Streit schaukelte sich schnell zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung hoch. Das berichtet die Polizei auf Anfrage von t-online.

Demnach waren an der Schlägerei in der Emser Straße zwanzig Personen beteiligt. Erst die Polizei konnte die Gruppen auseinanderbringen. Zwei Personen mussten im Anschluss ambulant behandelt werden. Eine erlitt Augenreizungen durch ein eingesetztes Pfefferspray. Eine weitere wurde mit einer Abschleppöse am Kopf verletzt.

Was Auslöser des Streites war, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun zum Tathergang.

Verwendete Quellen
  • Gespräch mit der Polizei Berlin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website