t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin-Westend: Mutter tötet zweijährige Tochter und springt aus Fenster


Mutter tötet zweijährige Tochter und springt aus Fenster

Von t-online, afp, fas

Aktualisiert am 07.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Kriminaltechniker in der Nähe des Tatorts: Zunächst war unklar, wie es zu dem Vorfall gekommen war.Vergrößern des BildesKriminaltechniker in der Nähe des Tatorts: Zunächst war unklar, wie es zu dem Vorfall gekommen war. (Quelle: Morris Pudwell/leer)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Berlin-Westend sind zwei Leichen gefunden worden. Nachdem die Hintergründe des Falles zunächst unklar waren, hat die Polizei nun neue Informationen bekannt gegeben.

Nach dem Fund einer toten Frau und ihrer toten kleinen Tochter am Sonntag im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hat die Polizei die Hintergründe geklärt. Wie die Beamten am Montag in der Hauptstadt mitteilten, handelte es sich um einen sogenannten erweiterten Suizid.

Berlin: Anwohner fand Mutter im Hinterhof

Die 31-jährige Mutter tötete demnach ihre zweijährige Tochter in einer Wohnung und sprang danach aus dem Fenster in einen Hinterhof. Sie starb durch den Sturz.

Ein Anwohner hatte am Sonntag die Polizei und die Rettungskräfte gerufen, weil er in dem Hinterhof am Kaiserdamm die leblose Mutter gefunden hatte. Im Haus fanden Einsatzkräfte schließlich auch die tote Zweijährige.

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website