• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Baumgart vs. Fischer: Der Impulsive gegen den Besonnenen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild f├╝r einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild f├╝r einen TextBaby-Verbot im britischen UnterhausSymbolbild f├╝r einen Text17-J├Ąhriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild f├╝r einen TextFamilie h├Ąngt tagelang an Flugh├Ąfen festSymbolbild f├╝r einen TextPfandregelungen: Das sollten Sie wissenSymbolbild f├╝r einen TextTravis Barkers Diagnose wirft Fragen aufSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Frankfurt: Mann verletztSymbolbild f├╝r einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild f├╝r einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Unfall auf A2 ÔÇô lange SperrungSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserReal will Mega-Summe f├╝r BVB-Star zahlenSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Baumgart vs. Fischer: Der Impulsive gegen den Besonnenen

Von dpa
31.03.2022Lesedauer: 3 Min.
Urs Fischer und Steffen Baumgart
Berlins Trainer Urs Fischer und Paderborns Trainer Steffen Baumgart (r) unterhalten sich nach dem Spiel. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Urs Fischer war es fast unangenehm. "Das ist schon ein bisschen viel", sagte der Coach des 1. FC Union Berlin: "Aber danke, Steffen, f├╝r dieses Kompliment." Dass Gegner-Trainer Baumgart ihn zuvor via "Bild" als besten Trainer, "den es gibt" bezeichnet hatte, werde ihn auch nicht ver├Ąndern, beteuerte Fischer am Donnerstag. Ob die Lobesworte taktischer Natur gewesen seien, wisse er auch nicht, sagte der Schweizer.

Gelegenheit, sich auch dar├╝ber noch eingehend zu unterhalten, haben Fischer und Baumgart vor oder nach dem Spiel an diesem Freitag (20.30 Uhr/DAZN). Wenn nicht noch vorher per Telefon oder SMS. "Ich habe mit Steffen eine sehr gute Verbindung", erkl├Ąrte Fischer.

Er d├╝rfte seinem Kollegen vom 1. FC K├Âln auch den besonderen Empfang g├Ânnen. Denn es kommt nicht oft vor, dass ein G├Ąste-Trainer bereits bei der Vorstellung gefeiert wird. Dass das Stadion An der Alten F├Ârsterei erstmals seit November vergangenen Jahres wieder mit ├╝ber 22 000 Fans voll besetzt sein wird, d├╝rfte den Auftakt des 28. Spieltags in der Fu├čball-Bundesliga erst recht zu einem Stimmungshit machen.

Einen mit Randnoten, wie der, dass Baumgart wei├č, wie laut und wie atmosph├Ąrisch es sein wird. Er selbst hat von 2002 bis 2004 bei Union gespielt, seine Familie hat noch immer ihren Lebensmittelpunkt und eine Wohnung in Berlin-K├Âpenick. Baumgarts Frau Katja arbeitete sogar bis 2019 f├╝r den Club.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Pr├Ąsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausl├Ąndische Staaten.


Baumgart und Fischer. Fischer arbeitet seit Juli 2018 bei Union, ist 56 Jahre alt, spielte in seiner Profi-Karriere f├╝r den FC Z├╝rich und den FC St. Gallen. In Z├╝rich trainierte er danach auch, weitere Stationen waren lediglich der FC Thun und der FC Basel.

Fischer steht f├╝r Konstanz. Er gibt nicht viel ├╝ber den privaten Urs Fischer preis, verriet aber j├╝ngst mal in einem Interview der "S├╝ddeutschen Zeitung", dass er ein "riesiger" Michael-Jackson-Fan ist. Fischer kam mit allen personellen Umbr├╝chen bei den Unionern bisher zurecht, der Weggang von Max Kruse im Winter stellte aber noch mal eine besondere Herausforderung dar.

Die Bilanz seitdem ist eher ern├╝chternd: F├╝nf Niederlagen, nur ein Sieg und ein Remis. Union rutschte auf Rang neun ab. Gegner K├Âln, der noch nie in der Bundesliga gegen die Eisernen gewinnen konnte (vier Niederlagen, ein Unentschieden), reist als Siebter an. Mit Baumgart, dem ehemaligen Unioner an der Linie. Seit dem Sommer vergangenen Jahres coacht er die K├Âlner. Und macht es auch dort, wie ├╝berall.

"Er entfacht eine Magie in einem Verein", sagte Sven Michel ├╝ber Baumgart. Der Union-Profi und der K├Âln-Trainer kennen sich aus der gemeinsamen Zeit in Paderborn: "Es ist halt 90 Minuten Vollgasfu├čball." Baumgart werde ein Feuer entfachen f├╝r K├Âln, "egal, wie es steht", prophezeite Michel f├╝r die Partie in Berlin.

Baumgart wirkt bisweilen wie ein Mensch gewordenes Epizentrum. Legend├Ąr ist schon das Video aus seiner Corona-Quarant├Ąne. Emotional w├Ąre untertrieben, wenn der 50-J├Ąhrige in Action ist.

Umso bemerkenswerter, was dieser Steffen Baumgart, der die K├Âlner vom internationalen Gesch├Ąft tr├Ąumen l├Ąsst, ├╝ber Urs Fischer sagt und was diesen seiner Meinung nach ausmacht. "Seine Ruhe und Erfahrung", betonte er in einem Interview der "Bild" und erg├Ąnzte nach der Lobpreisung des "besten Trainers": "Bei Union hat er sehr viele W├╝nsche und Sehns├╝chte erf├╝llt, auch, weil er den Club verk├Ârpert."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
1. FC K├Âln1. FC Union BerlinPaderbornSMS

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website