Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

BVB: Achraf Hakimi und Emre Can bei Borussia Dortmund wohl fit

Sport-Mittwoch im Live-Blog  

BVB kann wohl auf Hakimi und Can zählen

12.02.2020, 18:03 Uhr | t-online.de

BVB: Achraf Hakimi und Emre Can bei Borussia Dortmund wohl fit. Achraf Hakimi und Emre Can: Beide BVB-Profis können morgen wieder am regulären Training teilnehmen.  (Quelle: imago images/Laci Perenyi)

Achraf Hakimi und Emre Can: Beide BVB-Profis können morgen wieder am regulären Training teilnehmen. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Egal, ob BVB oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in Dortmund.

18.02 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle wieder über das neuste Sportgeschehen aus Dortmund berichten.

17 Uhr: Pressekonferenz des BVB zum Nachhören

Vor dem Freitagsspiel des BVB gegen Eintracht Frankfurt haben die BVB-Veranwortlichen eine Pressekonferenz abgehalten. Im Video kann diese nachgeschaut werden.

15.40 Uhr: BVB kann wohl auf Hakimi und Can zählen

Entwarnung von BVB-Trainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz vor Dortmunds Heimspiel gegen Eintracht FrankfurtEmre Can, der heute nur individuell trainiert hatte, wird morgen wieder am regulären Mannschaftstraining teilnehmen. Auch der frisch gebackene Vater Achraf Hakimi ist am Donnerstag aus Madrid zurück, um sich mit seinen BVB-Jungs auf das wichtige Heimspiel vorzubereiten. 

12.50 Uhr: BVB-Training ohne Can und Hakimi

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in der Vorbereitung auf das wichtige Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am kommenden Freitag. Ausgerechnet in dieser wichtigen Phase fallen Marco ReusJulian Brandt und Thomas Delaney verletzungsbedingt aus. Beim Training am Mittwoch mussten die Dortmunder nun auf zwei weitere Spieler verzichten. Während Emre Can nur individuell trainierte, hatte das Fehlen von Achraf Hakimi erfreulichere Gründe. Er wird zum ersten Mal Vater und harrt seit Dienstag bei seiner Lebensgefährtin in Spanien aus. Ob er im Spiel gegen Frankfurt im Kader ist, wird sich kurzfristig entscheiden.  

10.45 Uhr: Westfalia Hombruch hilft zweiter Mannschaft

Die Handballer von Westfalia Hombruch 2 stecken in Schwierigkeiten: Wegen der langen Liste an verletzten Spielern tun sie sich in der Landesliga schwer. Doch jetzt greift ihnen die erste Mannschaft unter die Arme. "Es hat oberste Priorität im Verein, dass die zweite Mannschaft nicht absteigt", sagt Marc Lauritsch,Trainer der Verbandsliga-Mannschaft. Er will Spieler seines Teams an die Landesliga-Mannschaft abgeben. In Frage kommen Thorben und Jan Sasse, die schon einmal in der Landesliga ausgeholfen haben. Ob neben den Sasse-Brüdern weitere Spieler in der zweiten Mannschaft aushelfen, soll am Donnerstag beim gemeinsamen Training geklärt werden.

8.45 Uhr: BVB ist weltweit der Zuschauermagnet Nummer Eins

81.132 Zuschauer konnten die Dortmunder im Schnitt zu ihren Partien in den Signal Iduna Park locken, wie transfermarkt.de berichtet. Mit dieser beachtlichen Zahl ist Borussia Dortmund der absolute Zuschauerliebling und liegt weit vor allen anderen Klubs aller ersten bis dritten Ligen. Ohnehin können sich die deutschen Vereine in der internationalen Zuschauerrangliste sehen lassen. Insgesamt haben es sechs deutsche Klubs in die Top-20 geschafft. Als international bestplatzierter Zweitligist landete der VfB Stuttgart auf Rang 18.

7.12 Uhr: Guten Morgen, Dortmund!

Herzlich willkommen zurück! Auch heute versorgen wir Sie in unserem Sport-Live-Blog wieder mit allen News zum BVB und dem restlichen Lokalsport der Stadt. Viel Spaß damit! 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal