t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDresden

Dresden-Pieschen: Schwarzfahrer zeigt Hitlergruß und grölt verbotene Parolen


Nazi-Eklat in Dresden
Ticketkontrolle eskaliert: Mann zeigt Hitlergruß

Von t-online, mgr

22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 151037312Vergrößern des BildesTicketkontrolle im öffentlichen Nahverkehr (Symbolbild): Gegen den Schwarzfahrer wurde ein Verfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet. (Quelle: Jürgen Ritter via www.imago-images.de/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Aus Schwarzfahren wurde ein Fall für den Staatsschutz. Ein 42-Jähriger zeigte in Dresden-Pieschen mehrfach den Hitlergruß und grölte verbotene Parolen.

Ein 42-Jähriger hat im Dresdener Stadtteil Pieschen den Hitlergruß gezeigt und verbotene Parolen skandiert. Zuvor warf ein Kontrolleur den stark alkoholisierte Mann (knapp 2 Promille) aus der Straßenbahn, weil er keinen gültigen Fahrschein dabei hatte.

Als die Polizei an der Haltestelle eintraf, zeigte er mehrfach den verfassungswidrigen Gruß und rief entsprechende verbotene Parolen. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte knapp 2 Promille.

Die Polizei leitete umgehend ein Verfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

Verwendete Quellen
  • medienservice.sachsen.de: Mitteilung der Polizei Dresden vom 22. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website