• Home
  • Regional
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf: Verdacht auf sexuellen Übergriff bei Konzert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Verdacht auf sexuellen Übergriff bei Tote-Hosen-Konzert

Von dpa
Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Düsseldorfer Polizei liegt ein neuer Fall vor (Symbolbild): Bei einem Konzert der Toten Hosen meldete eine Frau einen sexuellen Übergriff.
Der Düsseldorfer Polizei liegt ein neuer Fall vor (Symbolbild): Bei einem Konzert der Toten Hosen meldete eine Frau einen sexuellen Übergriff. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago-images/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Düsseldorf berichtet eine Frau, bei einem Konzert der Toten Hosen sexuell genötigt worden zu sein. Die Polizei ermittelt.

Bei einem Toten-Hosen-Konzert in Düsseldorf hat eine Frau der Polizei einen Übergriff gemeldet. "Es besteht der Anfangsverdacht einer sexuellen Nötigung", sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei am Montag. Der mutmaßliche Täter sei ein Mann gewesen. Aus Opferschutzgründen wolle er nicht mehr dazu sagen. Zuvor hatte die "Bild" darüber berichtet.

Die Punkrock-Band hatte am Freitag und Samstag zwei Konzerte in der Stadt gegeben, zu denen insgesamt etwa 84.000 Menschen kamen. Abgesehen von der Anzeige der Frau seien keine besonderen Vorkommnissen im Zusammenhang mit den beiden Konzerten festgehalten worden, sagte der Polizeisprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
NRW: 13-Jähriger nach fünf Tagen wieder da
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website