Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen TextEx-Soapstar wird neue BacheloretteSymbolbild für einen Watson TeaserSänger blamiert sich in ProSieben-ShowSymbolbild für einen TextKaterina Jacob zeigt sich mit GlatzeSymbolbild für einen TextMafia-Verdacht bei Bahn-TochterSymbolbild für einen TextFan im Koma: Schalke-Schläger verurteiltSymbolbild für einen TextTeenager klaut FeuerwehrautoSymbolbild für einen TextGehen die Bierflaschen aus?Symbolbild für einen TextEx-Nationalspieler Okulaja ist totSymbolbild für einen TextApple kündigt neue iPhone-Funktionen an

Frau im Schlosspark Benrath vergewaltigt – Polizei fahndet

Von t-online
Aktualisiert am 17.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Der gesuchte Mann: Mit diesem Phantombild fahndet die Düsseldorfer Polizei.
Der gesuchte Mann: Mit diesem Phantombild fahndet die Düsseldorfer Polizei. (Quelle: Polizei Düsseldorf)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Schlosspark Benrath wurde eine Frau vergewaltigt. Nun fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter.

Die Düsseldorfer Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Sexualstraftäter. Der unbekannte Mann soll am Donnerstag, den 1. April 2021 gegen 22 Uhr eine junge Frau im Schlosspark Benrath vergewaltigt haben. Alle Ermittlungen des Kommissariats für Sexualdelikte hätten bislang nicht zur Identifizierung des Mannes geführt.


Düsseldorf: So schön ist die Stadt aus der Luft

Blick auf den Düsseldorfer Paradiesstrand: Hier kann bei warmem Wetter am Strand entspannt und im Wasser geplantscht werden.
Blick auf den Nordrhein-Westfälischen Landtag mit der Rheinkniebrücke: Ganz in der Nähe findet sich auch der heutige Medienhafen.
+8

Fahndung in Düsseldorf: Polizei veröffentlicht Foto

Spezialisten des Landeskriminalamtes fertigten ein Phantombild des Unbekannten an. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 30 bis 40 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß.

Er hat laut Polizei ein gepflegtes Äußeres mit einer dunklen Hautfarbe, volle schwarze Haare und einen Dreitagebart. Seine Statur wird als muskulös beschrieben. Bekleidet war der Gesuchte mit einem dunklen Oberteil und einer Jeans. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Weitere Artikel


Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Kommissariat unter der Telefonnummer 0211-8700 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
90-Jährige bestohlen – Busfahrer sperrt Diebin in Bus ein
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website