• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • Ha├čelmann: Entschlossener Einsatz f├╝r Klimaschutz n├Âtig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild f├╝r einen TextLindner: Keine neuen Entlastungen 2022Symbolbild f├╝r einen TextAntonia Rados verl├Ąsst RTLSymbolbild f├╝r einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild f├╝r einen TextR. Kelly mit Missbrauchsopfer verlobtSymbolbild f├╝r ein VideoMassenschl├Ągerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild f├╝r einen TextBallweg wollte sich absetzen ÔÇô U-HaftSymbolbild f├╝r einen Text17-J├Ąhriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild f├╝r einen TextFamilie h├Ąngt tagelang an Flugh├Ąfen festSymbolbild f├╝r einen TextPfandregelungen: Das sollten Sie wissenSymbolbild f├╝r einen TextL├Ąnderchef will zweij├Ąhriges TempolimitSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFlug-Chaos: Super-Gau kommt erst nochSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Ha├čelmann: Entschlossener Einsatz f├╝r Klimaschutz n├Âtig

Von dpa
21.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Britta Ha├čelmann (Gr├╝ne)
Britta Ha├čelmann (B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen). (Quelle: Fabian Sommer/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem schweren Unwetter in Nordrhein-Westfalen hat die Vorsitzende der Gr├╝nen im Bundestag, Britta Ha├čelmann, den zahlreichen Hilfskr├Ąften gedankt. "Gestern sind schwere Unwetter ├╝ber NRW & viele andere Regionen des Landes gezogen. In unserer Region sind Paderborn & Lippstadt besonders betroffen", schrieb Ha├čelmann am Samstag bei Twitter. "Hier vor Ort schl├Ągt ein Tornado eine Schneise der Verw├╝stung." Es gebe massive Sch├Ąden und Verletzte. "Schadensbeseitigung, Eins├Ątze und Hilfe f├╝r Betroffene laufen. Gro├čer Dank an die vielen Einsatzkr├Ąfte vor Ort." Ha├čelmann mahnte zugleich: "Wetterextreme, Hitze u. D├╝rre erleben wir nicht mehr nur auf anderen Kontinenten u. in anderen Regionen der Welt. Auch bei uns sind die Folgen der Klimakrise sp├╝rbar. Wir brauchen entschlossenes Handeln beim Klimaschutz u. Ma├čnahmen zur Klimaanpassung."

Nach Angaben von Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) waren am Freitag bei dem schweren Unwetter in Nordrhein-Westfalen mehr als 7500 Einsatzkr├Ąfte vor Ort gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BundestagB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenLippstadtPaderbornTwitterUnwetter

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website