• Home
  • Themen
  • Lippstadt


Lippstadt

Lippstadt

Mann verletzt mehrere Menschen – Studenten stoppen ihn

Ein 34-JÀhriger sticht mit einem Messer um sich: An einer Hochschule in Nordrhein-Westfalen hat ein Mann vier Menschen verletzt. Nun gibt die Staatsanwaltschaft erste Hinweise. 

EinsatzkrÀfte der Polizei sind auf dem GelÀnde der Hochschule Hamm-Lippstadt: Ein 34-JÀhriger hat auf dem Campus mehrere Menschen verletzt.

WĂ€hrend einige Schulen geschlossen bleiben, rollt der Bahn-Betrieb nach den StĂŒrmen im Westen Deutschlands wieder reibungslos. FĂŒr Montagabend drohen neue Gewitter – danach sinken die Temperaturen.

UnwetterschÀden in Paderborn: In einer Chemiefabrik fehlt eine Wand.

Am ersten Werktag nach dem Orkantief vom Freitag lÀuft der Bahn-Betrieb im Fern- und Regionalverkehr weitgehend reibungslos. "Wir hatten einen normalen Betriebsstart", sagte ein ...

Bahn in Köln

Am Tag nach dem Tornado bietet sich in Paderborn ein Bild der VerwĂŒstung. Dachdecker reparieren im Rekordtempo. Überall herrscht Betroffenheit, aber auch große Hilfsbereitschaft. 

Paderborn: Anwohner blicken auf das beschÀdigte Dach eines Hauses.

Ein heftiges Unwetter hat in Ostwestfalen fĂŒr schwere SchĂ€den gesorgt. Sogar Tornados wurden bestĂ€tigt. Einer zerstörte Teile Paderborns, wie auf Videos zu sehen ist.

  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von Sophie Loelke, Nicolas Lindken

Kaputte DĂ€cher, Fensterscheiben und Autos, Dutzende Verletzte: Nordrhein-Westfalen ist vom Unwetter massiv getroffen worden, auch mit Tornados. Vor allem Paderborn ist stark betroffen.

Paderborn: Blick auf zerstörte Autos an einer Straße. Ein Tornado hat in Paderborn und Lippstadt am Freitagnachmittag massive SchĂ€den verursacht.

Nordrhein-Westfalens Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) hat die Tornados in Paderborn und Lippstadt als das nÀchste schwere Unwetter in Nordrhein-Westfalen nach dem ...

Ina Scharrenbach (CDU)

Tornados, entwurzelte BĂ€ume und Hagelkörner groß wie TennisbĂ€lle: Unwetter trafen NRW und Rheinland-Pfalz schwer, in der Nacht zogen die StĂŒrme in den Osten. Mehrere Menschen wurden verletzt. Alle aktuellen Informationen im Newsblog. 

Eine Dachlatte steckt in der Windschutzscheibe eines parkenden Autos in Paderborn: Ein Tornado hat in dem Ort DĂ€cher abgedeckt und BĂ€ume entwurzelt.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Lippstadt schwer verletzt worden. Eine 34-JĂ€hrige zĂŒckte ihr Handy – und filmte, wĂ€hrend RettungskrĂ€fte den Mann teilweise entkleideten, um ihn zu behandeln.

Polizei mit Blaulicht im Einsatz (Symbolfoto): Gegen die Frau wird wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs ermittelt.

Kurioser Raub in Nordrhein-Westfalen: Dort wurden durch ein Loch in der Wand eines SpielwarengeschĂ€ftes große Mengen Legosteine geklaut. Die Verpackung der Steinchen ließen die Diebe dabei zurĂŒck.

Lose Legosteine: Diebe entwendeten massenhaft der Steine aus einem SpielwarengeschÀft in Nordrhein-Westfalen.

Der Airport Paderborn-Lippstadt war der erste deutsche Flughafen, der wegen Corona Insolvenz anmelden musste. Nun steht fest: Das Unternehmen ist gerettet.

Der Airport Paderborn-Lippstadt: Er ist saniert.

Ein Hund tollte in Nordrhein-Westfalen an einem Flussufer herum, als er von einer Biberratte attackiert und totgebissen wurde. Der Besitzer des Terriers musste das Geschehen hilflos verfolgen. NaturschĂŒtzer raten nun zur Vorsicht. 

Biberratte: NaturschĂŒtzer gehen von einem Muttertier aus, das sich bedroht fĂŒhlte (Symbolbild).

Ein Radius von nur noch 15 Kilometern fĂŒr Menschen in Corona-Hotspots: Wissenschaftler Dirk Brockmann sieht den Vorstoß kritisch. Eine andere Maßnahme ist aus seiner Sicht viel wichtiger. 

Physikprofessor Dirk Brockmann berechnet die Virusausbreitung mit computergestĂŒtzten Modellen.
Annika Leister

Klassiker werden vom Stehen nicht besser und ein Hobby in Gesellschaft macht mehr Spaß. Auf speziellen Rallys mĂŒssen sich aber meist nicht...

Bella Macchina in Bella Italia: Die Mille Miglia richtet sich eher an solventere Oldtimer-Besitzer oder auch an Werke, die ihren musealen Kostbarkeiten aus der Sammlung stilechten Auslauf gönnen wollen.

Die Autobranche leidet in der Corona-Krise – auch der Zulieferer Hella ist davor nicht gefeit: Er will in Deutschland 900 Stellen abbauen. Doch bereits vor der Pandemie hat der Konzern Stellen gestrichen.

Hella-Werk in Recklinghausen: Der Automobilzulieferer will viele Stellen streichen.

Die Dermaris GmbH ruft "Dermaris Pizzaschnecken Salame" zurĂŒck. Der Grund: Es können sich kleine, weiße Kunststoffteile im Produkt befinden.

RĂŒckruf: Hersteller rufen hĂ€ufig Produkte aufgrund gefĂ€hrlicher MĂ€ngel zurĂŒck.

Nur drei Punkte liegen der 1. FC Köln und Hertha BSC auseinander. Bei der Begegnung am Freitag wollen die Geißböcke deswegen mit den Berlinern gleichziehen. Das und mehr in unserem Sport-Live-Blog aus Köln.

Spieler des 1. FC Köln und von Hertha BSC bei einer frĂŒheren Begegnung: Am Freitag treffen die Vereine erneut aufeinander.

Mit Oldtimern ĂŒber eisige und verschneite Pisten fahren? FĂŒr viele Besitzer undenkbar. Zum GlĂŒck kommt bestimmt der nĂ€chste FrĂŒhling und mit...

Faszination Oldtimer: Nicht immer mĂŒssen es kostspielige Modelle wie etwa ein Porsche 356 (Foto) sein, um Erfolg und Freude bei Oldie-Rallyes zu haben.

Mit dem Taschenrechner wĂ€hrend der Autofahrt schnell die Provision ausrechnen? DafĂŒr soll ein Makler aus Soest Bußgeld zahlen. Ob das rechtens ist, muss nun der Bundesgerichtshof entscheiden.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe: Hier soll nun geklÀrt werden, ob ein Taschenrechner am Steuer mit einem Handy gleichzustellen ist.

Sie kassierten in Leipzig eine Niederlage, jetzt hat der BHC-Spieler Linus Arnesson auch noch einen Magen-Darm-Infekt. Das und mehr Nachrichten aus der Sportwoche in Wuppertal in unserem Blog.

Linus Arnesson beim Spiel gegen den THW Kiel im September: Der Spieler ist vorerst krank.

Offene Flitzer und hochgezĂŒchtete Limousinen: Viele Automodelle, die 2019 erstmals das Oldtimerkennzeichen erhalten können, gelten bereits...

Audi 200 Quattro 20V: Das Spitzenmodell mit FĂŒnfzylinder leistete 162 kW/220 PS.

Nach Matrix-LED und Laserlicht steht die nÀchste Scheinwerfer-Revolution an: Zulieferer Hella kombiniert LED-Leuchten mit LCD-Technik und will so das Autolicht intelligent wie nie machen.

Hella hat auf Basis von LED-Technik ein neuartiges LCD-Licht entwickelt.
sp-x

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website