Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mehrere Ex-Ministerpräsidenten in Bundesversammlung

Von dpa
16.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Bernhard Vogel (CDU)
Bernhard Vogel (CDU) spricht. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Thüringen wird mit mehreren ehemaligen Ministerpräsidenten in der Bundesversammlung vertreten sein, die den neuen Bundespräsidenten bestimmt. Allein die CDU stellt die drei ehemaligen Regierungschefs Bernhard Vogel, Dieter Althaus und Christine Lieberknecht als Kandidaten, die am Donnerstag im Landtag in Erfurt gewählt wurden. Insgesamt kann die CDU fünf Kandidaten entsenden, darunter auch die ehemalige Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel.

Die Linke, die als stärkste Fraktion im Thüringer Landtag sieben Kandidaten in die Bundesversammlung schickt, ist unter anderem mit Ministerpräsident Bodo Ramelow vertreten. Für die AfD wurde ihr Fraktionschef Björn Höcke gewählt. Die Gruppe der FDP im Landtag schickt Thüringens Kurzzeit-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich.

Die Bundesversammlung soll am 13. Februar zusammentreten. Die Landtage können einen Teil ihrer Mitglieder auf Vorschlag der Fraktionen bestimmen. Insgesamt kann Thüringen 20 Mitglieder stellen - sieben der Linken, je fünf von CDU und AfD sowie jeweils ein Vertreter, den SPD, Grüne und FDP vorgeschlagen haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AfDBodo RamelowCDUDie LinkeFDP

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website