t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

ESC 2024: Ex-DSDS-Siegerin Marie Wegener fährt nicht zum san-marinesischen Vorentscheid


Enttäuschung für Sängerin aus dem Ruhrpott
Ex-DSDS-Siegerin fährt nicht für San Marino zum ESC

Von t-online, jum

20.02.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0370943156Vergrößern des BildesMarie Wegener, alias Mary Lane (Archivbild): Die gebürtige Duisburgerin träumte von einer ESC-Teilnahme für San Marino. (Quelle: IMAGO/Thomas Schröer)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie träumte von einer ESC-Teilnahme für San Marino, jetzt ist die Entscheidung gefallen. Nimmt Ex-DSDS-Gewinnerin Marie Wegener am Vorentscheid für den Zwergstaat teil?

Es sollte der nächste Schritt in ihrer Karriere werden: die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2024 in Malmö. Marie Wegener, ehemalige Gewinnerin der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und gebürtig aus dem Ruhrgebiet stammend, hatte geplant für San Marino an den Start zu gehen.

Eigens dafür hatte ein Start-up mithilfe einer KI einen Song für die 22-Jährige produziert. Mehr Infos dazu lesen Sie hier. Aus mehreren Songs unterschiedlicher Künstler wurde am Montag dann abgestimmt, wer am san-marinesischen Vorentscheid am 24. Februar teilnehmen darf und im besten Fall im Mai beim ESC-Finale in Malmö dabei ist. Doch die Wahl endete für die gebürtige Duisburgerin mit einer herben Enttäuschung. Denn Marie Wegener wurde nicht ausgewählt, wie sie selbst am späten Montagabend via Instagram mitteilt.

"Ihr Lieben, ich bin dieses Jahr nicht beim ESC finalen Vorentscheid m San Marino dabei", schreibt die Sängerin. "Ich bin aber dankbar für die tolle Erfahrung und das tolle Feedback." Statt ihrer Person wurde Sängerin Dana Gillespie ausgewählt. Dieser gönne Wegener die Teilnahme "aber von ganzem Herzen".

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bei ihren Fans löste die Nachricht ihrer Nicht-Teilnahme am san-marinesischen Vorentscheid durchaus Bestürzung aus, wie aus den fast 60 Kommentaren unter dem betreffenden Post zu erkennen ist. "Du bist trotzdem eine tolle Sängerin, Marie. Krone richten und weitermachen", heißt es da beispielsweise. "Schade, aber wer es nicht versucht, kann auch nicht gewinnen" und "Du bist die Gewinnerin der Herzen", lauten weitere Kommentare.

Marie Wegener gewann 2018 mit gerade einmal 16 Jahren die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und wurde damit zur bislang jüngsten Siegerin der Show gekürt. Ihre Debüt-Single "Königlich" schaffte es bis auf Platz drei der deutschen Single Charts. Nach dem Abitur, welches sie in ihrer Heimatstadt Duisburg absolvierte, widmete sich Wegener vor allem dem Schlager-Genre. Mittlerweile hat sich das jedoch geändert. Unter dem Künstlernamen Mary Lane veröffentlicht sie seit November 2023 nur noch Songs in englischer Sprache.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website