• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: Großeinsatz wegen Bombendrohung – Einkaufszentrum geräumt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Demo eskaliert: Kritik an PolizeiSymbolbild für einen TextWen hohe Energiekosten besonders treffenSymbolbild für einen TextFormel 1? Klare Ansage von SchumacherSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für einen TextWilde Schlägerei bei Landesliga-DerbySymbolbild für einen TextFaeser: "Wir lassen sie nicht zurück"Symbolbild für einen TextSarah Connor begeistert im SommerlookSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextEinbrecher-Fuchs löst Polizeieinsatz ausSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextA4: Bus überschlägt sich – viele VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderator schwärmte von Erotik-StarSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Einkaufszentrum wegen Bombendrohung geräumt

Von t-online
Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizisten laufen vor dem Allee-Center. Nach einer mutmaßlichen Anschlagsdrohung hat die Polizei am Mittwochnachmittag ein Einkaufszentrum in Essen geräumt.
Polizisten laufen vor dem Allee-Center. Nach einer mutmaßlichen Anschlagsdrohung hat die Polizei am Mittwochnachmittag ein Einkaufszentrum in Essen geräumt. (Quelle: Alex Forstreuter/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einer Anschlagsdrohung in Essen musste ein Einkaufszentrum von der Polizei geräumt werden. Die Durchsuchung des Gebäudes verlief ohne Erfolg.

In Essen musste das Allee Center im Stadtteil Altenessen wegen einer Bombendrohung geräumt werden. Über Lautsprecherdurchsagen hatte die Polizei Besucher zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert, wie sie selbst zunächst bei Twitter mitteilte. Auch die umliegenden Straßen wurden gesperrt und Autofahrer gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Bei einigen Linien der Ruhrbahn kam es zu Verzögerungen.

Gegen 16 Uhr sei die Drohung von einem Anrufer verkündet worden, heißt es in dem Bericht der Polizei. Um 21:20 Uhr wurde die Durchsuchung des Gebäudes durch die Einsatzkräfte beendet und die Sperrung aufgehoben. Auch Spürhunde waren in dem Komplex im Einsatz.

Der Anrufer ist derzeit noch unbekannt. Aber die Ermittlungen zur Feststellung seiner Identität laufen auf Hochtouren. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kultauto-Besitzer: "Mein Manta soll bleiben, wie er ist"
Von Thomas Terhorst
BombendrohungPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website