Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Sturm im Münsterland: Tornado wütet in und um Borken

30 Häuser abgedeckt  

Tornado tobt durch Ort im Münsterland

27.05.2021, 15:47 Uhr | t-online, dpa, mtt

Sturm im Münsterland: Tornado wütet in und um Borken. Der Tornado im Borkener Ortsteil Weseke: Die Windhose wirbelte durch den nördlichen Teil des Ortes. (Quelle: Stephan Loker/Feuerwehr Borken)

Der Tornado im Borkener Ortsteil Weseke: Die Windhose wirbelte durch den nördlichen Teil des Ortes. (Quelle: Stephan Loker/Feuerwehr Borken)

Im Münsterland hat eine Windhose eine Spur der Verwüstung hinterlassen. 30 Häuser wurden teilweise abgedeckt, Trümmer beschädigten Autos. Der Deutsche Wetterdienst bestätigte am Mittwoch: Es war ein Tornado mit Bodenkontakt.

Über den Borkener Ortsteil Weseke ist am Dienstag ein Tornado gezogen. Die Windhose habe einen Rüssel mit Bodenkontakt gehabt, sagte Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch. Auf der Fujita-Skala, die die Schadensklasse angibt, sei der Tornado mit F1 (118 bis 180 Stundenkilometer) eingestuft worden. Die Skala reicht von F0 (abgebrochene Äste) bis F5 (Häuser werden aus dem Fundament gerissen).

Beschädigte Dächer in Borken: Rund 30 Einfamilienhäuser wurden teilweise abgedeckt. (Quelle: privat/Feuerwehr Borken)Beschädigte Dächer in Borken: Rund 30 Einfamilienhäuser wurden teilweise abgedeckt. (Quelle: privat/Feuerwehr Borken)

In Borken beschädigte der Tornado laut Feuerwehr die Dächer von rund 30 Einfamilienhäusern. Zudem seien "Carports und Gartenhütten abgedeckt und teilweise über mehrere Hundert Meter durch die Luft gewirbelt" worden, schrieb die Feuerwehr bei Facebook. Zehn Bäume seien komplett entwurzelt, etwa 50 weitere beschädigt worden.

Die Feuerwehr bei der Arbeit: Der Tornado entwurzelte zehn Bäume, beschädigte 50 weitere. (Quelle: Stephan Loker/Feuerwehr Borken)Die Feuerwehr bei der Arbeit: Der Tornado entwurzelte zehn Bäume, beschädigte 50 weitere. (Quelle: Stephan Loker/Feuerwehr Borken)

Medienberichten zufolge beschädigten umherfliegende Trümmerteile auch Autos. Laut dem Portal tornadomap.org wütete der Tornado auf einer Länge von 1,9 Kilometern, die Breite der Schneise habe 80 Meter betragen.

DWD-Sprecher Friedrich sagte der Deutschen Presse-Agentur.: "Es war der dritte Tornado in Deutschland im Jahr 2021." Experten zufolge werden in Deutschland jedes Jahr etwa zwischen 30 und  60 Tornados beobachtet und bestätigt. Die meisten Tornados treten in den Sommermonaten auf.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Feuerwehr Borken
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: