• Home
  • Regional
  • Essen
  • Razzia in NRW: 100 Kilogramm Drogen gefunden – sechs Personen in Haft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextNotarzteinsatz bei JLos HochzeitSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

100 Kilogramm Drogen gefunden – sechs Personen in Haft

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 13.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Mutmaßliches Marihuana in einem Plastiksack
Die Polizei in Duisburg hat insgesamt 100 Kilogramm Rauschgift, vermutlich Marihuana, sichergestellt. (Quelle: -/Polizei Essen/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schlag gegen die Drogenkriminalität in Nordrhein-Westfalen: In 20 Kunststoffsäcken beschlagnahmte die Polizei Dutzende Kilogramm Betäubungsmittel. Außerdem wurden Personen festgenommen.

Bei einer Razzia gegen mutmaßliche Angehörige einer Drogenbande hat die Polizei in Duisburg insgesamt 100 Kilogramm Rauschgift, vermutlich Marihuana, sichergestellt. Fünf Männer im Alter von 23 bis 53 Jahren und eine Frau (21) kamen in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Essen am Montag mitteilte. Zwei weitere Verdächtige kamen später wieder auf freien Fuß.

Der Razzia waren mehrwöchige Ermittlungen vorausgegangen. Am Freitagabend schlugen die Beamten dann zu: Zeitgleich stoppten Spezialkräfte in Duisburg einen Kleinwagen und einen Transporter und nahmen die Insassen fest.

Die beschlagnahmten Drogen: Insgesamt befinden sich sechs Personen in Untersuchungshaft.
Die beschlagnahmten Drogen: Insgesamt befinden sich sechs Personen in Untersuchungshaft. (Quelle: Polizei Essen/Mülheim/imago-images-bilder)

In Essen und Bottrop wurden Wohnungen von Tatverdächtigen durchsucht und weitere Personen festgenommen. Beteiligt waren auch ein Polizeihubschrauber sowie Beamte aus Hessen und Köln.

Das Rauschgift lag im Transporter in 20 zugeschweißten, schwarzen Kunststoffsäcken. Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden unter anderem Drogen und Datenträger sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Feuer in Essener Sauna: Mann erleidet Brandverletzungen
Von Thomas Terhorst
BottropDrogenDuisburgPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website