Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt: SGE würdigt Ex-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel

Sport-Mittwoch im Live-Blog  

Eintracht Frankfurt würdigt Friedhelm Funkel

29.01.2020, 18:14 Uhr | t-online.de, cf

Eintracht Frankfurt: SGE würdigt Ex-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel. Friedhelm Funkel: Der bisherige Düsseldorf- und frühere Eintracht Trainer beendet seine Karriere. (Quelle: dpa)

Friedhelm Funkel: Der bisherige Düsseldorf- und frühere Eintracht Trainer beendet seine Karriere. (Quelle: dpa)

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.03 Uhr: Bis morgen.

Wir machen Schluss für heute. Auch morgen gibt's wieder sportliche News von uns. Bis dahin und einen schönen Abend!

16.37 Uhr: Altindag und Weinhardt verlassen den FSV Frankfurt

Der FSV Frankfurt 1899 hat die Verträge mit Ahmed-Enes Altindag und Marcus Weinhardt in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Wo die beiden nun unterkommen ist noch unklar. Beide Spieler kamen aus dem Nachwuchszentrum des Vereins.

15.19 Uhr: Weitere Ausfälle bei den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt werden vom Verletzungspech verfolgt. Wie der Verein nun mitteilt, fallen auch Verteidiger Steven Delisle und Angreifer Dominik Meisinger aus. Sie werden voraussichtlich vier Wochen fehlen. Damit sind gerade sieben Spieler nicht einsatzfähig.

13.50 Uhr: Eintracht verabschiedet sich von Friedhelm Funkel

Mit Ironie hat Eintracht Frankfurt als nächster Gegner von Fortuna Düsseldorf auf die dortige Trennung von Trainer Friedhelm Funkel reagiert. Die letzten vier Begegnungen gegen Fortuna habe die Eintracht alle gewinnen können, twitterte der hessische Fußball-Bundesligist am Mittwoch: "Aber: Nachdem Düsseldorf den erfahrensten gegen den nun unerfahrensten Bundesligatrainer getauscht hat, gestaltet sich die Vorbereitung sicher nicht einfacher."

Funkel war von 2004 bis 2009 Chefcoach in Frankfurt. Mit einem zweiten Tweet verabschiedete sich die SGE von ihrem früheren Trainer.

12.19 Uhr: Ist Bas Dost am Samstag wieder fit?

Noch ist unklar, ob der an einem Magen-Darm-Infekt erkrankte Eintracht-Stürmer Bas Dost am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf wieder spielen wird. Die Eintracht hofft darauf, immerhin kommt Dost in Hütters neuem "angewandten Attackesystem eine gestiegene Bedeutung", schreiben die Kollegen der "Frankfurter Rundschau". Gegen die letzten beiden Gegner Hoffenheim und Leipzig habe Dost einen Angriff mit sich selbst gebildet, heißt es dort, allerdings gegen Leipzig nicht ganz so erfolgreich. Nicht einmal gelang ihm ein Torschuss. Das wird am Samstag hoffentlich anders.

10.05 Uhr: Nächster Gegner der Eintracht entlässt Trainer

Am Samstagnachmittag ist die Eintracht zu Gast bei Fortuna Düsseldorf. Wie heute bekannt wurde, hat das Bundesliga-Schlusslicht seinen Trainer Friedhelm Funkel, der von 2004 bis 2009 Trainer in Frankfurt war, entlassen. Offenbar steht auch schon sein Nachfolger fest. Mehr dazu lesen Sie hier...

9.30 Uhr: Glückwunsch an Löwen-Frankfurt-Coach

Valtteri Salo, zuständig für Video und Goali-Coach bei den Löwen Frankfurt, wird heute 30 Jahre alt. Sein Verein gratuliert, da schließen wir uns gerne an.

Runde Sache... Alles Gute zum 30. Geburtstag, Valtteri!

Gepostet von Löwen Frankfurt am Mittwoch, 29. Januar 2020

7.36 Uhr: Ex-Torjäger Alexander Meier hört auf 

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Alexander Meier beendet mit 37 Jahren seine erfolgreiche Karriere als Fußballprofi. "Das war's, ich höre auf!", sagte der Stürmer der "Bild" und der "Sport Bild". Nach 19 Jahren, 458 Pflichtspielen und 152 Toren für vier Vereine, darunter auch Eintracht Frankfurt.

Letzte Karrierestation: Alex Meier im Trikot der Western Sydney Wanderers im Oktober 2019. (Quelle: imago images)Letzte Karrierestation: Alex Meier im Trikot der Western Sydney Wanderers im Oktober 2019. (Quelle: imago images)

Dass seine sportliche Laufbahn dem Ende zugehe, habe er schon gespürt, als die Verletzungen zunahmen. 2018 wurde sein Vertrag bei Eintracht Frankfurt nicht mehr verlängert, er ging nach Australien. Doch im Januar beendete er seinen Einsatz bei den Sydney Wanderers. Nun könnte er nach Frankfurt zurückkehren...

7.23 Uhr: Hallo, Frankfurt!

Willkommen zurück an diesem Mittwoch. In unserem Sport-Live-Blog aus Frankfurt begleiten wir Sie wieder durch den Tag. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal