Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt verleiht Otto an Halleschen FC

Frankfurt am Main  

Eintracht Frankfurt verleiht Otto an Halleschen FC

04.08.2021, 12:29 Uhr | dpa

Eintracht Frankfurt verleiht Otto an Halleschen FC. Fynn Otto

Eintracht Frankfurts Fynn Otto in Aktion. Foto: Arne Dedert/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt verleiht Nachwuchsspieler Fynn Otto für die laufende Saison an den Drittligisten Hallescher FC. Dies teilten die Hessen am Mittwoch mit. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger hat bei der Eintracht noch einen Vertrag bis 30. Juni 2023. "Für Fynns Entwicklung ist das der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt", sagte Sportvorstand Markus Krösche. Ziel sei es, "Spielpraxis auf hohem Niveau bei einem ambitionierten Drittligisten" zu sammeln. Kurze Zeit später gab der Verein aus Hessen bekannt, dass Ali Akman bis Saisonende an den niederländischen Club NEC Nijmegen verliehen wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: