Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Lotto-Jackpot geknackt! Hamburg sucht 15-Millionen-Gewinner


Das schaut Hamburg auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Lotto sucht 15-Millionen-Gewinner aus Hamburg

Von t-online, gda

Aktualisiert am 19.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Lotto-Hamburg sucht einen Gewinner (Symbolbild): Ende Juli wurde ein Tipp abgegeben, der 15 Millionen Euro wert ist.
Lotto Hamburg sucht einen Gewinner (Symbolbild): Ende Juli wurde ein Tipp abgegeben, der 15 Millionen Euro wert ist. (Quelle: McPHOTO/B. Leitner/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bislang unbekannt: Auch fast drei Wochen nach der Ziehung wird ein Lotto-Gewinner in Hamburg gesucht. Der Jackpot war prall gefüllt.

In ganz Deutschland gab es Ende Juli nur einen Treffer in der Gewinnklasse 1 – und der kam aus Hamburg. Bei der Ziehung am Samstag, 30. Juli, wurde der Jackpot mit insgesamt 14.986.401,90 Euro geknackt. Der oder die Gewinnerin ist aber noch unbekannt.

"Ein Grund könnte sein, dass die Schulferien in Hamburg erst Mitte dieser Woche geendet haben", erklärt Lotto Hamburg auf Anfrage von t-online. Eine andere Möglichkeit könnte sein, dass einige Gewinner solche Summen "auch erst mal sacken lassen müssen, bevor sie sich bei der Lottogesellschaft melden". Für solche Fälle von sogenannten Hochgewinnen gibt es in Hamburg einen Gewinnberater.

Hamburg: Lotto sucht Gewinner von 15 Millionen Euro

Stefan Seeger leitet den Kundenservice in Hamburg. "Ich habe die schöne Aufgabe, die Hochgewinnerinnen und Hochgewinner persönlich zu begrüßen und erste Fragen zu beantworten", sagt er t-online. Der 57-Jährige ist ausgebildeter Psychologe – eine durchaus nützliche Eigenschaft in seiner Funktion. Beim Lottospielen gilt man ab 100.000 Euro als Hochgewinner und erhält auf Wunsch eine spezielle Beratung.

Lotto-Gewinnberater Stefan Seeger steht vor seinem Beratungsraum: Er empfängt Gewinner ab einer Summe von 250.000 Euro und gibt erste Tipps.
Lotto-Gewinnberater Stefan Seeger steht vor seinem Beratungsraum: Er empfängt Gewinner ab einer Summe von 100.000 Euro und gibt erste Tipps. (Quelle: Lotto Hamburg)

"Je höher der Gewinn ist, desto ruhiger fängt so ein Gespräch erstmal an. Ein Millionengewinn will schließlich erst einmal verarbeitet werden", erklärt Seeger. Wie es weitergeht, entscheidet er je nach Situation: "Die Einen sind abklärt und haben schon einen Plan, was mit dem Geld passieren soll. Wenn jemand noch völlig überrumpelt wirkt, muss man mehr Betreuungsarbeit leisten. Gedanken sortieren und Ruhe bewahren ist dann am wichtigsten", hebt der Experte hervor.

Gewinnberater empfiehlt, tatsächlichen Gewinn kleinzureden

Große Anschaffungen wie Immobilien sollten auch bei einem überraschenden Geldregen wohlüberlegt sein, sagt Seeger. "Wenn jemand am selben Tag den Job kündigen will, werde ich schon hellhörig. Die Leute verlieren dadurch schließlich auch Struktur und soziale Kontakte", erklärt der Psychologe t-online.

Der Gewinnberater empfiehlt, zunächst nur den engsten Kreis der Familie einzuweihen – diese Entscheidung sei aber sehr von der Familiensituation abhängig. "Je weiter der Kreis sich öffnet, desto problematischer kann das werden", sagt Seeger. Um größere Anschaffungen zu erklären, muss vielleicht auch eine Notlüge sein: "Da ist es angebracht, den Gewinn erst einmal kleinzureden. 200.000 Euro wirken schließlich anders nach außen als zwei Millionen Euro."

Zwei Gewinnscheine aus Hamburg bei einer Ziehung

Der erfolgreiche Tippschein aus Hamburg war übrigens am Freitagnachmittag, den 29. Juli, in einer Annahmestelle im Bezirk Hamburg-Nord abgegeben worden – genauere Angaben macht Lotto aus Diskretionsgründen nicht. Die Gewinnzahlen 8-19-25-27-33-34 und zusätzlich die Superzahl 6 knackten den höchstmöglichen Gewinn. Bis spätestens Ende 2025 habe der oder die Gewinnerin Zeit, den Gewinn anzumelden – dann endet die gesetzliche Verjährungsfrist.

Am gleichen Wochenende hatte ein weiterer Hamburger Tipper einen Millionengewinn abgeräumt: Mit einem Tipp im Internet und sechs Richtigen gewann der Lottospieler 3.714.021 Euro, die auf sein Konto überwiesen wurden. Bereits im Juni 2022 hatte ein Eurojackpot-Tipper aus Hamburg 1,67 Millionen Euro gewonnen. Der höchste Lotto-Gewinn des Jahrtausends in Hamburg stammt vom Februar 2012: Mit sechs Richtigen und der Superzahl wurden damals 19 Millionen Euro abgeräumt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Anfrage bei Lotto Hamburg
  • Interview mit Gewinnberater Stefan Seeger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandJackpotLotto

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website