t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburger Pflegeheim erhält Integrations-Auszeichnung


Hamburger Pflegeheim erhält Integrations-Auszeichnung

Von t-online, EP

08.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Grace Lugert-Jose (links), Nina Hoyer (Mitte, Hausleitung) und Ivanka Kljajic (rechts/Pflegedienstleitung).Vergrößern des BildesGrace Lugert-Jose (links), Nina Hoyer (Mitte, Hausleitung) und Ivanka Kljajic (rechts/Pflegedienstleitung). (Quelle: Lugert-Jose)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Gute Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte aus dem Ausland: In Hamburg ist ein Heim genau dafür ausgezeichnet worden. Das Gütesiegel soll als Orientierung dienen.

Das Pflegeheim Agaplesion Bethanien-Höfe in Hamburg ist als erste Pflegeeinrichtung mit einem besonderen Gütesiegel ausgezeichnet worden: Es gehört zu den besten Arbeitsplätzen für internationale Krankenpfleger in Deutschland.

Die Auszeichnung ist speziell für Arbeitgeber im Bereich Pflege und Gesundheit entwickelt worden. "Ziel des Gütesiegels ist, gute Arbeitgeber für ihre Leistungen anzuerkennen", erläutert die Hamburger Initiatorin Grace Lugert-Jose. Gleichzeitig soll die Auszeichnung internationalen Fachkräften eine Orientierung über Arbeitsmöglichkeiten bieten.

Zehntausende Pflegekräfte haben abgestimmt

Die Auswahl der Gewinner folgte dabei in mehreren Stufen. Zunächst haben Arbeitskräfte über die Sozialen Medien ihre Einrichtungen vorgeschlagen und eine erste Bewertung abgegeben. 50.000 Angestellte haben sich nach Angaben der Organisation daran beteiligt. Es folgten stichprobenartige Befragungen der Kräfte und der Arbeitgeber. Aufgrund der zahlreichen Einrichtungen in Deutschland könne jedoch keine Garantie für eine Vollständigkeit der Liste der teilnehmenden Einrichtungen gegeben werden.

"Wir haben uns total gefreut, dass wir mit einem Gütesiegel für gelungene Integration ausgezeichnet werden", sagt Nina Hoyer, Einrichtungsleiterin der Agaplesion Bethanien-Höfe in Hamburg. Die Auszeichnung sei für das Haus eine Überraschung gewesen. Zu sehen, dass die Nominierung von den Angestellten selbst kam und diese zufrieden mit den Arbeitsbedingungen seien, bedeute sehr viel für das Pflegeheim. Insgesamt beschäftigt das Pflegeheim 13 ausländische Kräfte aus verschiedenen Nationen. Die meisten davon kommen aus den Philippinen.

Zwei weitere Kliniken ausgezeichnet

Auch die Helios Kliniken Schwerin sind laut der Studie ein besonders guter Arbeitsplatz für Pflegekräfte aus dem Ausland. Robert Green, Pflegedirektor, freut sich über die Auszeichnung: "Ich habe mich sehr gefreut, weil es für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und das Integrationsteam eine große Anerkennung ihrer Arbeit ist."

Und Angelika Linkner, Pflegedirektorin der Stiftung Krankenhaus Bethanien in Moers sieht "Miteinander, Würde, Menschlichkeit" als Basis der Arbeit im Krankenhaus an. Die Auszeichnung zeige nun, dass die Integration gelinge.

Bessere Arbeitsverhältnisse können zu mehr Bewerbungen führen

Als gebürtige Philippina weiß Initiatorin Grace Lugert-Jose, welche Herausforderungen Menschen aus anderen Kulturen hier in Deutschland erwarten.

"Wenn die internationalen Pflegefachkräfte hören, dass Gesundheitseinrichtungen in Deutschland ein Gütesiegel für gelungene Integration erhalten haben, kann dies zu mehr Direktbewerbungen führen", erklärt sie, wie ihr neues Gütesiegel helfen kann, den Pflegenotstand in Deutschland zu bekämpfen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website