t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

"ZDF-Fernsehgarten on Tour": In diesen Beachclubs wird die Show gedreht


Hier wird der "ZDF-Fernsehgarten on Tour" gedreht


28.09.2023Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0303393442Vergrößern des Bildes
Andrea "Kiwi" Kiewel moderiert die Unterhaltungsshow "ZDF-Fernsehgarten". Jetzt zieht es die Show an die Elbe. (Quelle: IMAGO/imago)

Der "ZDF-Fernsehgarten" geht on Tour. Die kommenden beiden Sendungen werden in Hamburg gedreht. Dafür hat sich der Sender eine besondere Location an der Elbe ausgesucht.

Andrea Kiewel und ihre Gäste kommen in die Hansestadt: Am 1. und 8. Oktober wird der "Fernsehgarten on Tour" von den Landungsbrücken im Stadtteil St. Pauli präsentiert. Für die beiden Sonderausgaben hat das ZDF die Beachclubs "Dock 3" und "Sonnendeck St. Pauli" ausgewählt, die im Hamburger Hafen liegen.

Die beiden Locations liegen direkt nebeneinander. Sie befinden sich auf dem Parkdeck der Landungsbrücken, direkt neben dem Alten Elbtunnel. Besucher haben einen Panoramablick auf den Hafen. Wenn hier gerade nicht der "ZDF-Fernsehgarten" läuft, finden sich Touristen und Ur-Hamburger zum Afterwork ein oder einfach, um die Seele baumeln zu lassen.

"ZDF-Fernsehgarten on Tour": Tickets waren schnell ausverkauft

Die Kapazitäten der Beachclubs sind jedoch begrenzt. Aufgrund der großen Nachfrage waren deshalb Tickets für die Sendung bereits in kürzester Zeit ausverkauft, wie das ZDF in seinem Ticketshop schreibt. Der Sender weist außerdem darauf hin, dass es sich um zwei getrennte Beachclubs handelt und deshalb "einzelne Programmpunkte teilweise nur über Monitore verfolgt werden" können. Für eine Minderung oder zum Erlass des Ticketpreises reicht dies übrigens nicht aus – dieser liegt bei 15 Euro pro Karte.

Auch ein Wechsel zwischen den beiden Locations während der Sendung sowie eine Reservierung für eine der Locations ist nicht möglich. Die Platzzuweisung erfolge durch das Personal vor Ort, teilt das ZDF mit. Da es vor Ort nur eine begrenzte Zahl von Parkplätzen gibt, wird außerdem empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die U-Bahn-Station "Landungsbrücken" befindet sich in fußläufiger Nähe.

So wählte das ZDF die Location in Hamburg aus

Für die beiden Folgen von "Fernsehgarten on Tour" laufen bereits seit mehreren Tagen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Deshalb sind die Beachclubs in dieser Woche auch geschlossen. "Es wird gehämmert und geschraubt, die Bühnenbildner und Licht- und Tontechniker sind am Werk, und alle Vorbereitungen und Proben laufen momentan auf Hochtouren", sagt Meike Richter, Geschäftsführerin des Beachclubs "Dock 3", zu t-online.

Doch wie kam es überhaupt dazu, dass die Sendung ausgerechnet in diesen beiden Locations stattfindet? "Der 'ZDF-Fernsehgarten on Tour' ist auf uns zugekommen, und nach einer sehr kurzfristig vereinbarten Besichtigung und einem Gespräch mit der Produktionsleitung waren wir uns schnell einig, dass wir alle Wünsche und Anforderungen umsetzen können", so Richter weiter.

Dabei stellte der Sender fest, dass beide Beachclubs zusammen "die perfekte Location" ergeben würden, sagt eine Sprecherin von "Sonnendeck St. Pauli" zu t-online. "Aufgrund unserer sehr engen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem 'Dock 3' haben wir uns abgestimmt und beide Flächen zur Verfügung gestellt", so die Sprecherin weiter.

Eine aufgezeichnete und eine Live-Show

Der Sender dreht am 29. September eine "Fernsehgarten"-Ausgabe, die dann am 8. Oktober ausgestrahlt wird. Die Sendung am 1. Oktober ist hingegen eine Live-Show. Welche prominenten Gäste bei der Sonderausgabe aus Norddeutschland dabei sein werden, lesen Sie hier.

Es könnte jedoch Ärger für Moderatorin Andrea Kiewel und Co. geben. Die Satire-Partei "Die Partei" hat Sabotage-Versuche angekündigt – wie schon zuletzt in Mainz. Hier lesen Sie mehr dazu. Das ZDF hat sich nach eigenen Angaben auf mögliche Vorfälle vorbereitet. Die Sicherheit von Publikum, Gästen und Mitarbeitenden hat für uns stets oberste Priorität – so auch beim 'ZDF-Fernsehgarten on Tour' in Hamburg", sagte eine Sprecherin zu "shz.de".

Verwendete Quellen
  • ticketservice.zdf.de: "ZDF Fernsehgarten on Tour"
  • dock3beachclub.de: Webseite des "Dock 3"
  • Schriftliche Anfrage beim "Dock 3"
  • sonnendeck-stpauli.de: Webseite des "Sonnendeck St. Pauli"
  • Schriftliche Anfrage beim "Sonnendeck St. Pauli"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website