Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg vs. St. Pauli: Die besten Kneipen für das Stadtderby

St. Pauli gegen HSV  

Die besten Kneipen zum Derby-Schauen in Hamburg

Von Talika Öztürk

14.09.2019, 08:55 Uhr
Hamburg vs. St. Pauli: Die besten Kneipen für das Stadtderby. 2. Bundesliga: Im Millerntorstadion treffen St. Pauli und HSV aufeinander. (Quelle: imago images/Oliver Ruhnke)

2. Bundesliga: Im Millerntorstadion treffen St. Pauli und HSV aufeinander. (Quelle: Oliver Ruhnke/imago images)

Fußballfans in Hamburg fiebern dem Stadtderby entgegen: Am Montagabend stehen sich die beiden Rivalen FC St. Pauli und Hamburger SV gegenüber. Tickets für das Stadion sind lange ausverkauft. Eine gute Alternative: Das Spiel in einer Kneipe schauen. t-online.de stellt die besten vor.

Am Montag findet um 20.30 Uhr das Hamburger Stadtderby statt: Der FC St. Pauli spielt im Millerntorstadion gegen den Hamburger SV. Bei der letzten Begegnung im März siegte der HSV mit 4:0. Die Tickets für das Spiel waren heiß begehrt und sind schon lange ausverkauft. Über den offiziellen Zweitmarkt kann man dennoch sein Glück versuchen. Oder man sichert sich in einer dieser sechs Bars ein gemütliches Plätzchen und verfolgt das Spiel von dort aus. In manchen herrscht sogar Stadion-Atmosphäre.

1. Jolly Roger

Jolly Roger: Hier treffen sich St.-Pauli-Fans. (Quelle: Talika Öztürk)Jolly Roger: Hier treffen sich St.-Pauli-Fans. (Quelle: Talika Öztürk)

Im Jolly Roger sind Sie zwar nicht im Stadion, können aber dennoch den Fangesängen lauschen, denn die St.-Pauli-Kneipe grenzt fast ans Millerntorstadion. In angenehmer Wohnzimmeratmosphäre treffen sich hier die St.-Pauli-Fans zum Biertrinken und Fußballschauen. Der Laden platzt jedes Mal aus allen Nähten, daher lohnt es sich auf jeden Fall, pünktlich vor dem Anpfiff da zu sein und sich einen guten Platz zu sichern.

2. Schramme 10

Schrammsweg in Eppendorf: Hier befindet sich die legendäre "Schramme 10". (Quelle: Talika Öztürk)Schrammsweg in Eppendorf: Hier befindet sich die legendäre "Schramme 10". (Quelle: Talika Öztürk)

Ein Laden wie kein anderer: die Schramme 10Hier werden Erdnüsse geknackt und die Schalen auf den Boden geworfen. Es gibt die größte Portion Pommes satt, die man sich vorstellen kann und Fußball auf großer Leinwand. Die Urkneipe in Eppendorf ist ein Geheimtipp für das Nordderby am Montag. St.-Pauli- und HSV-Fans werden in der Schramme 10 aufeinandertreffen und bei dem einen oder anderen frisch gezapften Bier ihre Mannschaften anfeuern. Wer sich schon jetzt die besten Plätze sichern will, sollte am besten reservieren.

3. Urknall

Nirgendwo kann man so Fußball gucken wie im Urknall. Schon seit 25 Jahren treffen sich Fußballfreunde hier zu den Spielen ihrer Hamburger. Sitzen können Sie gemütlich im Inneren oder auf auf der recht großen Terrasse vor dem Laden. Die Stimmung im Laden ist immer entspannt und der Sieg der eigenen Mannschaft kann groß gefeiert werden.

4. Das Aalhaus

Ein Klassiker unter den Fußballkneipen: das Aalhaus in Altona. Hier fühlen sich die Gäste wie in ihrem eigenen Wohnzimmer, können das Nordderby aber auf einer großen Leinwand statt auf dem hauseigenen Fernseher genießen. Und wenn dann die eigene Mannschaft gewinnt, lässt sich auch die Siegesfeier wunderbar im Aalhaus abhalten, denn die Getränke in der Kneipe sind sehr zu empfehlen.

5. Knust 

Das Knust: Die Kneipe zum Fußballgucken an der frischen Luft. (Quelle: Talika Öztürk)Das Knust: Die Kneipe zum Fußballgucken an der frischen Luft. (Quelle: Talika Öztürk)

Alle, für die Fußball gucken draußen stattfinden muss, finden sich am Montag auf dem Lattenplatz am Knust ein. Hier wird auf dem großen Platz, der übrigens direkt gegenüber vom Millerntorstadion ist, gemeinsam mitgefiebert, wie sich St. Pauli und der HSV schlagen. Und durch die Nähe zum Stadion kann man jeden Torjubel hautnah miterleben.

6. UnabsteigBAR 

In der UnabsteigBAR wird jedes HSV-Spiel mit einer großen Party zelebriert. Alle die am Montag in blau gekleidet sein werden, sind hier willkommen. Die urige Kneipe liegt direkt am S-Bahnhof Stellingen und befindet sich dadurch in unmittelbarer Nähe zum Heimstadion des HSV angesiedelt.


St.-Pauli-Fans sollten sich zum Nordderby allerdings lieber eine andere Location suchen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal